Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 24.10.2005 bis zum 19.04.2010. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Die Strassburg in Paris

zurück zur Forenübersicht
AutorBeitrag

Nightwish


21.4.2007 15:40:31
Direktverweis
Hallo Forum!

Kennt jemand von euch diese Stätte?

Laut Buch: "Die immer bekränzte Statue der Stadt Strassburg in Paris". Bei dem Buch handelt es sich um "Eine ganze Welt gegen uns" von Reetz, 1934.

Das Bild steht am Anfang des Bildteils über das 'Vorspiel' des Ersten Weltkrieges. Ich frage mich nun, welche Bedeutung hat diese Stätte in Bezug auf diesen?




Auf dem Schild über der Tür steht: "Qui XY (hängt eine Fahne davor!) France! Quand même! L D P " Also "Wer/ wie/ was XY Frankreich! Und wenn auch/ Und trozdem!"

Auf dem Kranz steht : " XY ocietes Al XY Ciennes Lorraine"  und "De France et des Colonies". Mit dem ersten kann ich nix anfangen, das Zweite: "Aus Frankreich und den Kolonien".

Aber: welchen Sinn ergibt das alles?

Nightwish

Nightwish


21.4.2007 16:06:23
Direktverweis

Commandées dans les années 1830 sous Louis-Philippe, huit statues, symbolisant huit villes, sont érigées
autour de la Place de la Concorde. Brest et Rouen (par Cortot), Lille et Strasbourg (par Pradier),
Lyon et Marseille (par Petitot), Bordeaux et Nantes (par Caillouette). Les deux fontaines
(au Nord : la Fontaine des Fleuves; au Sud : la Fontaine des Mers), alors réalisées
sous la direction de Jacques-Ignace Hittorf et inspirées de la Fontaine de Maderno
sur la place Saint-Pierre à Rome, seront restaurées en 2001.

Das hätte ich gefunden. Aber der Bezug zum WK I und speziell Deutschland, stellt sich mir immer noch nicht dar...

Dann noch das Bild:



Hat es einen besonderen Grund, dass die Amis da vorbei ziehen? Oder Zufall?

Jan-Hendrik


22.4.2007 15:24:13
Direktverweis
Wer holte Elsass-Lothringen nochmal 1871 zurück? 

Und wer nahm das nochmal derbe Krumm? 

Du denkst zu kompliziert, die Lösung ist gaaanz simpel...

Jan-Hendrik

steffen04


22.4.2007 16:33:01
Direktverweis
1. La statue de Strasbourg fut longtemps voilée d'un crêpe noir et fleurie en rappel du deuil de l'Alsace-Lorraine, cédée par la France à l'empire allemand en 1871. /fr.wikipedia.org)

 Ist heute nicht mehr so, wird auch 1934 nicht so gewesen sein. Für Frankreich war die Rückgewinnung der Ostprovinzen ein Symbol für den "Sieg" 1918. Der Schleier der Trauer (crêpe noir et fleurie en rappel du deuil) passt also sehr gut zu einem Beitrag über den WWI).

2. XY ocietes Al XY Ciennes Lorraine bedeutet Societées Alsaciennes Lorraines.

3. Die Amis mussten dran vorbei, weil die Statue auf dem Place de la Concorde steht. Es gibt bestimmt das gleiche Foto mit Wehrmachtshelmen.

Nightwish


2.5.2007 00:27:37
Direktverweis
Danke für eure Hilfe!

Irgendwie habe ich da den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen!

Gruß

Nightwish
zurück zur Forenübersicht