Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 24.10.2005 bis zum 19.04.2010. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Suche bay. General

zurück zur Forenübersicht
AutorBeitrag

bani


24.3.2008 01:54:48
Direktverweis
Hallo Leute,

hat jemand von Euch Informationen über einen bay. General namens Kießling?
Dürfte Generalleutnant gewesen sein.

Suchmaschinen bringen nix, da zwar "tausende" von Aufrufen kommen - die sich aber alle nur auf die berüchtigte Kießling-Affäre beziehen.
Also Bundeswehr ...

Aber vielleicht hat ja der eine oder andere was in seinen Unterlagen ...

bani


26.3.2008 20:16:15
Direktverweis
Nach allem, was ich bisher rausbekommen habe, handelt es sich um den Generalmajor Bernhard Kießling.
Hier mal die Angaben, die ich bisher habe:

Bernhard Kießling

geboren: 00.00.1856
verstorben: 27.04.1924

Beförderungen:
05.05.1878 - Leutnant
23.11.1887 - Oberleutnant
22.09.1893 - Hauptmann
24.07.1901 - Major
26.12.1904 - Oberstleutnant
00.00.0000 - Oberst
00.00.0000 - Generalmajor
00.00.0000 - Generalleutnant

Auszeichnungen:
00.00.1901 - Verdienstorden vom Heiligen Michael IV. Klasse
00.00.0000 - Militär-Verdienst-Orden IV. Klasse
00.00.0000 - JUbiläums-Medaille
00.00.0000 - Dienstauszeichnung 2. Klasse
00.00.0000 - Ritterkreuz 1. Klasse zum Großherzogl. Hessisch. Verdienst-Orden Philipps des Großmütigen
00.00.0000 - Militär-Verdienstorden 2. Klasse mit Schwertern
00.00.0000 - Komturkreuz 1. Klasse mit Schwertern des württembergischen Friedrichsorden
00.00.0000 - Eisernes Kreuz 1914 II. Klasse
00.00.0000 - Eisernes Kreuz 1914 I. Klasse
00.00.0000 - Bruststern zum MVO 2. Klasse mit Schwertern
00.00.0000 - Bruststern zum Komturkreuz 1. Klasse mit Schwertern des württembergischen Friedrichsorden

Werdegang:
00.00.0000 - Oberstleutnant im Kgl. Bay. 16. Infanterie-Regiment Großherzog Ferdinand von Toskana ( Passau )
00.00.0000 - Kommandeur der 8. kgl. bayer. Infanterie-Brigade ( Metz )
00.00.0000 - Kommandeur der 9. b.gem. Landwehr-Brigade


Is nich viel aber 'n Anfang ...
Wenn noch jemand was zu dem Herren haben sollte - bin für jede Info dankbar!
Vielleicht könnte ein Herr Wendler ja mal wieder beim AHF ... 

UHF51


26.3.2008 20:30:06
Direktverweis
Jan-Hendrik schrieb:
Uwe2, hast Dich verlaufen...nach Balsistan? 

Jan-Hendrik

Ja, mein Lieber - ich glaube schon - sind mir zu viele "nette" Leute hier.

Gen.Lt. z.D. <a.D.> Eduard Kießling (+27.04.1924) war vor dem 1. Weltkrieg Kommandeur der 8. kgl. bayer. Infanterie-Brigade in Metz <gehörte zum II. AK in Würzburg, Kdr. nach 1905>. Vor dem Kriege war er schon pensioniert und wurde bei Mobilmachung Kdr. der 9. kgl. bayer. Landwehr-Brigade <bei der 2. (dt.) Ldw.Div.>, wechselte am 01.01.1916 zur 1. bayer. Ldw.Div. und am 15.01.1917 zur 2. bayer. Ldw.Div.

Gruß UHF51

Jan-Hendrik


27.3.2008 04:27:10
Direktverweis
Bist ja auch net im KdW hier 

Jan-Hendrik

bani


28.3.2008 19:46:34
Direktverweis
Super - Danke Dir!
Haste da 'ne Quelle für?

Meine bisherigen Info's stammen aus:
- Hof- u. Staatshandbuch des Königsreichs Bayern 1906
- Deutscher Ordensalmanach
- Die Bayern im Weltkrieg

UHF51


28.3.2008 21:59:57
Direktverweis
Ja hab ich, aber die lebt und heißt Ernst (ehem. OTL) und ist ein "alter Kumpel" aus der Militaer-Liste (Genealogie). Hat mir auch den Gefechtskalender als Exel-File mitgeschickt
Den kann ich immer "anmailen", wenn ich mit meinem Latein am Ende bin.
Die Bayern in Großen Kriege 1914-1918 habe ich auch (inkl. der 2 Beihefte und Karten).
Kennst Du auch Bayern goldenes Ehrenbuch 1914-1918 ??

Gruß UHF51


bani


29.3.2008 01:33:05
Direktverweis
Da hab ich mich natürlich mal wieder vertan!

Ich meinte natürlich nicht "Die Bayern im Großen Kriege" sondern "Das Bayernbuch vom Weltkriege".
DAS fehlt mir auch selbst noch in der Sammlung ... aber ich arbeite dran ... 

"Die Bayern im Großen Kriege" hab ich leider nur mit einem Beiheft und ohne Karten ... 
Aber immerhin handelt es sich dabei um das Beiheft mit den Ordensträgern!

Das Goldene Ehrenbuch kenne ich hab es aber nicht selbst.
Hatte es mal von 'nem Bekannten geliehen bekommen.

UHF51


29.3.2008 21:04:55
Direktverweis
bani schrieb:
[...]
Aber immerhin handelt es sich dabei um das Beiheft mit den Ordensträgern!

Das Goldene Ehrenbuch kenne ich hab es aber nicht selbst.
Hatte es mal von 'nem Bekannten geliehen bekommen.

Im Beiheft 1 sind auf 56 Seiten die Kriegsgliederungen und Verluste aufgeführt.
Karten sind es 11 an der Zahl, habe bemerkt mir ist eine (Nr. 7) abhanden gekommen

"Bayerns goldenes Ehrenbuch" -> PN
zurück zur Forenübersicht