Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 24.10.2005 bis zum 19.04.2010. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Warum haben wir ein Grundgesetz für die BRD (und nicht ein GG der BRD)

zurück zur Forenübersicht
AutorBeitrag

Alfons Zitterbacke


6.1.2010 22:37:27
Direktverweis
Soweit mir erinnerlich haben wir ein GG für die BRD, welches uns mit tätiger "Unterstützung" der Siegermächte "gegeben" wurde.

Auch sollte dieses GG, so stand/steht es darin, zu einem späteren  Zeitpunkt (leider weiß ich nicht was genau dort deswegen geschrieben steht/stand) durch einer VERFASSUNG ersetzt werde.

Warum haben wir aber schon seit ewigen Zeiten einen Verfassungsschutz und ein Bundesverfassungsgericht!?

Niwre


7.1.2010 11:48:07
Direktverweis
http://www.krr-faq.net/volksbe.php

Alfons Zitterbacke


7.1.2010 20:52:08
Direktverweis
Tja, aus dem Link bin ich nicht ganz schlau geworden, w.h. 

Einig scheint man sich wohl nur in einer Sache zu sein: Eine neue Verfassung wird es nicht geben, allenfalls "modifiziert" man einige Artikel, wenn es die Parteien- und Mehrheitenkonstellation zulässt.

Nunmehr werde ich mir wohl doch noch das GG zulegen um selbst nachzulesen.

Niwre


8.1.2010 10:29:15
Direktverweis
Ist doch nicht so kompliziert - unsere Verfassung heißt nur "Grundgesetz". Du brauchst es auch nicht kaufen (liegt sowieso überall kostenlos rum), es steht im Netz, zB.:
http://www.bundestag.de/dokumente/rechtsgrundlagen/grundgesetz/index.html
zurück zur Forenübersicht