Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

6. SS Totenkopf-Standarte

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Leutnant


26.10.04 11:57:14
Direktverweis
Ich benötige dringend etwas nähere Informationen zu oben genannter Standarte! Kann jemand bestättigen, dass diese in Prag-Rusin (Heinrich-Himmler Kaserne) stationiert war? Was für ein Verband war dies (KL oder militärisch)?
Vielen Dank im voraus!

Balsi


26.10.04 17:57:50
Direktverweis
also sie wurde in Prag-Rusin aufgestellt.. und stellt die grundmauer des SS-Geb.Rgt. 6 der Division "Nord" da.. nä#heres später.. (eigene Seite)

Leutnant


26.10.04 18:45:38
Direktverweis
Smiley mit Danke-Schild

Balsi


27.10.04 15:00:09
Direktverweis
sodele.. hier zunächst die Seite zur 6. TSt. - http://www.balsi.de/Weltkrieg/Einheiten/Waffen-SS/Totenkopf-Standarten/6-TKS-Startseite.htm
man beachte die neue Rubrik - Biographien - dabei Julian Scherner

The Real Blaze


27.10.04 16:50:41
Direktverweis
Paßt wohl hier rein: kleiner Zeitungsausschnitt der BILD von heute die sich über einen Plastiksoldaten der Totenkopfdivision ausläßt mit dem Wort: Krank....
Hintergrund: In Kananda gibts zum Computerspiel Call of Duty diese Sammelfiguren als Beigabe. Ich frage mich was ist an einer Plastiksoldatenfigur krank? Erstens dieser Plastiksoldat wird sicher niemals krank und zweitens müßte demnach jede Soldatenfigur krank sein.Soldaten der Totenkopfdivision waren Soldaten wie sie in jeder Armee der Welt gibt.

Achja dieses Spiel wurde als "Brutal" bezeichnet, in völliger Unkenntnis,das dieses Spiel auch in Deutschland gibt. Was ein bisschen fragwürdig ist: Warum Sammelfiguren vom KI Feind? Denn in dem Spiel gibts nur alliierte Feldzüge, es wird nur gegen die "bösen deutschen hitlerfaschistischen Nazisoldaten "gekämpft. ...oder gibts etwa dieses Spiel in Kanada mit einer deutschen Kampagne?

The Real Blaze
zurück zur Themenübersicht