Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Suche Angehörige der 62. Infanteriedivision

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Prinz Eugen


29.11.04 13:10:31
Direktverweis
Hallo

Ich suche Angehörige der 62. Infanteriedivison bzw 62 Volksgrenadierdivision. Ich bin bei der Aufarbeitung der Divisionsgeschichte und befasse mich mit der Gliederung und Austellung der Regimenter. Ich versuche die Aufstellung möglichst zu komplettieren. Dafür suche ich nach noch Verbliebenen um Namen, Dienstrang, Diensstellung zu erfahren. Ich arbeite eng mit Herrn Schäfer zusammen. Wer kennt jemanden oder in seinem Verwandtenkreis? Alle Hinweise wären hilfreich. Photos, Dokumente, einfach alles.

Ich würde mich über jede Hilfe freuen. Das wäre Klasse.

Mit freundlichem Gruss

Ihr könnt Direkt eine Mail schreiben an: FPN29518A@gmx.net

Danke! Smiley mit Danke-Schild

[ Editiert von Prinz Eugen am 29.11.04 13:15 ]

Gangster000


10.12.04 21:10:21
Direktverweis
jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :sex:
nackter Hinternnackter Hinternnackter Hinternnackter Hinternnackter Hinternnackter Hinternnackter Hinternnackter Hinternnackter Hintern :sex:

Prinz Eugen


10.12.04 21:13:55
Direktverweis
Man Du bist vielleicht witzig!!! nackter HinternSmiley mit Hammer auf dem Kopf

Was soll den der Blödsinn. Das nennst Du konstruktiv?!!!!

Gruss

bani


29.12.04 17:42:57
Direktverweis
Na das frage ich mich aber auch ...
Nur noch Deppen unterwegs!


Zurück zum Thema:
Ich schätze mal, die Homepage zur 62. VGD kennst Du schon?
Wenn nicht, lohnt sich ein Blick auf alle Fälle!
Ist ganz ordentlich gemacht und recht informativ.
Da der Webmaster Kontakte zur 62. VGD hat - na ja, zumindest zu den Veteranen - dürftre er der erste Ansprechpartner sein.

Prinz Eugen


29.12.04 21:44:53
Direktverweis
Hallo Bani

Vielen Dank für diesen Hinweis. Leider kenne ich diese eb -Site schon und kenne den Webmaster. Ich habe auch unter anderem Beiträge zu seinem Buch beigesteuert.

MfG

Prinz Eugen
zurück zur Themenübersicht