Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Divisionen / Einheiten bei Tangermünde a/d Elbe?

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Dracula


6.12.04 10:02:31
Direktverweis
Hallo,

Weiß jemand Bescheid welche deutsche Einheiten / Divisionen bei Tangermünde a/d Elbe (Nähe Stendals, Sachsen-Anhalt) stationiert waren bzw. um April 1945 stationiert wurden?

Ist hier im Forum jemand der Tangermünde kennt, in der Gegend lebt oder gelebt hat? Würde mich sehr freuen zu allen Informationen.

Smiley mit Danke-Schild
Gruß.

Niwre


6.12.04 10:13:49
Direktverweis
Fallschirm-Panzer-Zerstoerer-Ausbildungs-Bataillon
Fallschirm-Jaeger-Regiment 2
PiFallschEReg 1

Dracula


8.12.04 19:26:21
Direktverweis
Niwre, Dank für diese Info.

Kann man irgendwo im Internet oder Literatur Einzelheiten und Bilder zu diesen Truppen finden?

Hatten sich in den letzten Kriegstagen nicht auch bekannte Regimenter und Divisionen über die Elbe-Brücke bei Tangermünde zurückgezogen?

[ Editiert von Dracula am 08.12.04 19:27 ]

Hoover


8.12.04 19:40:59
Direktverweis
die elbbrücke bei Tangermünde war neben dem Übergang bei Havelberg über die Havel einer der wichtigsten Rückzugspunkte für die Reste der wehrmacht.

tangermünde wurde von Einheiten der 102. US InfDiv am 28.04.45 eingenommen. Die Brücke war gesprengt, aber für Fußgänger nutzbar. Dabei kam es zu einem vielsagenden Zwischenfall (geschildert in der DivGeschihcte der 102., wiedergegeben bei Tieke "das Ende zwischen Elbe und Oder"):
Als ein Spähtrupp der 102. über Tangermünder gen osten vorstieß wurden sie beschossen. Die Amis merkten, dass sie von 3 Panzern und etwa 100 Mann umzingelt waren. Als sich die Amis ergeben wollten gingen lieber die Deutschen in Gefangenschaft!

In Tangermünde ergaben sich den Amis:
Teile der Divisionen "Scharnhorst", "Hutten", DivStab 12. Armee, "Körner", "Jahn", die StuG-Brig 243, außerdem Teile des SS-PzAA 10 "Frundsberg" sowie die letzten 148 Mann der 32. SS-PzGrenDiv. Diese Einheiten waren aber alles nur mehr Reste ohne richtige Organisation.

Es sollen dort 120.000 Mann gewesen sein, die insgesamt bei Tangermünde zu den Amis gingen.

Niwre


8.12.04 19:46:03
Direktverweis

Dracula


8.12.04 20:03:44
Direktverweis
Danke euch vielmals.

Das sind gute Anhaltspunkte womit man weiterrecherchieren kann.

Schöne Anekdote aus der Divisionsgeschichte der 102. mit dem Spähtrupp und Amis, Hoover. :D

Die Lust zum Kampf war bei den wahrscheinlich auch zu Ende.

Hoover


8.12.04 20:22:46
Direktverweis
Naja, lieber zu den Amis als zu den Russen, oder? Auch wenn es bei den Amis nicht nett war (siehe Rheinwiesenlager).

Dracula


8.12.04 20:58:45
Direktverweis
Ja, stimmt, Hoover! Die Russen hatten einen bestimmten Ruf.

Ist in diesem Forum schon mal was gepost zum Thema Rheinwiesenlager?

Meinst Du die Amis waren nicht nett als Menschen, oder sie behandelten die Gefangenen nicht nett?

Gruß.

Niwre


8.12.04 21:29:29
Direktverweis
Noch ein Verweis aus meiner Verweisliste:

http://www.eagle19.freeserve.co.uk/
zurück zur Themenübersicht