Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Dienstalterliste

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

czar


14.1.05 18:21:15
Direktverweis
Ich besitze eine Dienstalterliste in Kopie für ss Obergruppenführer bis ss Hauptsturmführer vom 1.7.44 .
Kann mir jemand sagen was das Datum 9.11.43 in der Rubrik Patent bedeutet und wozu Dienstalterlisten überhaupt dienten?
Danke

Westwall


15.1.05 13:53:53
Direktverweis
DAL´s sind eine Art Mitgliederlisten bzw. Führerlisten des SS-Führungshauptamt und des SS-Personalhauptamt.
Wobei das SS-PHA für die gesamte SS Dienstalterslisten führte und sich das SS-FHA im Krieg auf die Personalunterlagen der Waffen-SS beschränkte.
Der Zweck einer DAL ist die logistische Verwaltung von Personal und Dienststellen des jeweiligen Führerkorps.
Die DAL wird nicht alphabetisch geführt, sondern nach den Beförderungen ( Patent ) unter den jeweiligen Dienstgraden.
Sie beinhaltet alle aktiven sowie auch Reserveführer mit Dienststellungen, indem gefallene, entlassene oder versetzte Personen ausgetragen und beförderte eingetragen bzw. nachgetragen werden.
Das Datum für ein Patent steht für den Beförderungstag des Dienstgrades, hierbei handelt es sich oft um den 30.01. ( Tag der Machtergreifung ), 20.04. ( Hitlers Geburtstag ) und 09.11. ( Marsch auf die FHH ).
Die SS hatte diese geschichtlichen Daten der NS-Bewegung aus traditionellen Gründen für Beförderungen gewählt, das war aber auch nichts neues, in der preussischen Armee war es ähnlich, Beförderungen oder Offizierspatente wurden oft am 18.01. ( Reichsgründung unter Bismarck 1871 ) oder 27.01. ( Kaisers Geburtstag ) ausgesprochen.

czar


15.1.05 16:59:15
Direktverweis
Danke für die ausführliche Antwort!!
zurück zur Themenübersicht