Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Suche Informationen über Einheiten meines Opas

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Ronny22


31.1.05 16:41:03
Direktverweis
Suche alle Informationen über:


- 12. Kompanie Grenz-Wacht-Regiment 3

- 2. Kompanie Pionier-Bataillon 741

- Pionier-Ersatz-Bataillon 68

- 3. Kompanie Reserve-Pionier-Bataillon 68 1943

- Kampfgruppe Stoewer 1944

- Kampfgruppe Grenadier-Regiment "König"

Besonders über die letzten beiden Einheiten wüßte ich gerne mehr.
Das sind die Kommandierungen meines Großvaters.

Ronny22


8.2.05 09:17:39
Direktverweis
Keiner ne Info?

Balsi


8.2.05 15:37:09
Direktverweis
sorry.. habs übersehen.. ich schau heute abend mal nach ob ich was finde...

Ronny22


15.2.05 13:36:31
Direktverweis
Gepostet von Balsi
sorry.. habs übersehen.. ich schau heute abend mal nach ob ich was finde...


Danke schonmal im Voraus für deine Mühe. :)

Ronny22


8.3.05 15:22:20
Direktverweis
*hochschieb*

Niwre


8.3.05 16:14:05
Direktverweis
Smiley mit LoooL-Schild

Spunky


15.3.05 20:08:08
Direktverweis
Pionier-Ersatz-Bataillon 68

Aufgestellt wurde das Bataillon am 28. August 1939 vom Wehrkreis III in Küstrin. Am 20. September 1942 wird das Bataillon geteilt in je ein Pionier-Ersatz- und Reserve-Pionier-Bataillon. Das Ersatz-Bataillon blieb in Küstrin. Das Bataillon gab im September Personal zur Aufstellung des Pionier-Ausbildungs-Bataillon 842 ab. Am 1. Oktober 1944 wurde das Bataillon in Pionier-Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 68 umbenannt.

Ersatzgestellungen:

Vom Bataillon wurde u. a. für folgende Bataillone die Aufgabe der Ersatzgestellung wahrgenommen:

Pionier-Bataillone: 3, 71, 150, 168, 176, 654, 719, 741, 900

Reserve-Pionier-Bataillon 68

Feldpostnummern:

Einheit Feldpostnummer
Stab 39339 A
1. Kompanie 39339 B
09648

2. Kompanie 39339 C
3. Kompanie 39339 D

Das Reserve-Pionier-Bataillon 68 wurde am 20. September 1942 durch die Teilung des Pionier-Ersatz-Bataillon 68 in Küstrin, Wehrkreis III, aufgestellt. Nach der Aufstellung wurde das Bataillon nach Pinsk in die Ukraine verlegt. Im Februar 1944 wurde das Bataillon aufgelöst.
zurück zur Themenübersicht