Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Kosake: Rang, Einheit...

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Thomas1968


19.4.05 05:30:10
Direktverweis

Welchen Rang hatte dieser Soldat und zu welcher Einheit gehörte er.
Was ist mit den Soldaten nach ende des Krieges Geschen?
Danke für die Antworten.

hec801


19.4.05 12:46:49
Direktverweis
Hallo,

diese Frage hatte ich schon einmal im Axishistory-Forum gestellt:

Link

Gruss

Hannes

vierhuetten


19.4.05 22:20:51
Direktverweis
Gepostet von Thomas1968
http://img221.echo.cx/img221/3601/ww276qo.jpg
Welchen Rang hatte dieser Soldat und zu welcher Einheit gehörte er.
Was ist mit den Soldaten nach ende des Krieges Geschen?
Danke für die Antworten.


Zu den Kosakenformationen in der Deutschen Wehrmacht habe ich einige Informationen unter "Waffen u. Gerät allgemein/
Kosakenuniform" aufbereitet. Vielleicht hilft Dir das weiter?

waldi44


19.4.05 22:59:09
Direktverweis
War also der: Hauptmann Ewert von Renteln ?

Niwre


19.4.05 23:06:11
Direktverweis
Eher nicht.

steffen04


20.4.05 15:52:08
Direktverweis
Zwei Parallelstreifen ohne Sterne wäre ein Major. Solche Schulterklappen hatte auch die ROA, die russische Klappen auf deutsche Uniformen übernommen hat.

Die Uniform müsste die "Uniform für besondere Anlässe" der 1. Kos.-Kav.-Division sein, zumindest habe ich ein Foto eines Reiters in der gleichen Kluft.

Die Kosaken des Heerés wurden 43 in der 1. Kos.-Kav.-Division zusammengefasst, 44 wurde daraus das Xv. Kosaken-Kavallerie-Korps mit zwei Kav.-Divisionen und einer Infanterie-Brigade. Eingesetzt wurden sie nahezu ausschliesslich in Jugoslawien.

[ Editiert von steffen04 am 20.04.05 16:15 ]

vierhuetten


20.4.05 22:14:42
Direktverweis
Gepostet von waldi44
War also der: Hauptmann Ewert von Renteln ?


Die Abbildung zeigt diesen Mann mit Schulterstücken eines Stabsoffiziers.
Die Stellenbesetzungsliste des XV.Kosaken-Kavalleriekorps mit Stand vom 25.2.1945, weist einen Oberst d. Res. von Renteln, als "Verbindungsoffizier zum Atamanstab" aus.
zurück zur Themenübersicht