Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Welche Einheiten waren in Marburg seit 1935 - 1945

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Thomas Maiworm


22.12.02 20:38:35
Direktverweis
Welche Einheiten waren in Marburg seit 1935 - 1945 stationiert und welche Einheiten in Giessen im selben Zeitraum?

panzerjaeger


22.12.02 20:50:30
Direktverweis
Welches Marburg suchst du?
Hab was von Giessen gefunden.
Giessen
Flakgr. Giessen-Kassel
auch Flak-Regiment 38, unterst. Einheiten: 1.-4. Flak 371, 3./Flak 911, 5.
Flakkampfgr. Lahntal, Stab
1940
Flakrgt.38
1939 Regiment 38 ex Oppeln, wird 102 mit Untergruppe Langendiebach
Flgr. Giessen unter KLVK 5
Luftnachrichten-Regiment 233
* 2.9.1944 in Westdeutschland aus dem Stab/Luftnachrichten-Flugmelde-
IV/211, früher in Venlo, und IV/215 ,früher bei Augsburg; die Kpn. stammten
größtenteils aus den Luftnachrichten-Rgtern.201 und 211 der in die 3.Jagd-
Division umgebildeten bisherigen 1.Jad-Division, Stab 1945 in Lüdenscheid, I. in
Heiligenhaus mit den früheren Flukos Köln, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf bei
1. Kompanie Doetinchen, Venray und Stetternich, II. 1945 in Marburg mit den
Flukos Kassel, Paderborn, Gießen und Lüdenscheid, III. bei Cochem mit Flukos
Malmedy, Bonn und Koblenz, IV: Darmstadt mit Fluko Frankfurt/Main;
G: I. 1-5, II. 10-14, III. 20-22, IV. 30-33; Unterstellung:
3.Jagd-Division Westdeutschland
Fluko
Luftgau- VI
Luftgau-Nachrichten-Regiment 12
* 1.7.1938 FSto. Wiesbaden; mobil mit drei Abteilungen (I. in Gießen); gibt
und 14 ab, im Winter 1941/42 die Stäbe II. und III. Abteilung und die 21.-
23.Kompanie an das Luftgau-Nachrichten-Regiment Westfrankreich; die II. wird
aus der 1940 err. V. Abteilung, die III. als Ersatz-Abteilung in Wiesbaden-
Dotzheim wieder errichtet. 1943 wird das Regiment umgebildet, Stab, I., VI.
Abteilung, die Kompanie 2, 4, 5, 24-26 treten zum Luftgau-Nachrichten-Regiment
112, Stab II. Abteilung zum Luftgau-Nachrichten-Regiment Westfrankreich. Dafür
wird das Regiment fast neu aus dem Regiment Stab, I., II., 2., 3., 8.-11.Kompanie
des Luftgau-Nachrichten-Regiment 13 gebildet. Die III. wird Ausbildungs-
Abteilung für Luftnachrichten-Helferinnen in Unterfürberg bei Nürnberg, die IV.
in Mainz-Hechtsheim, eine neu gebildete V. Abteilung wird 1944
III./Luftnachrichten-Regiment 237. Da die 6.(Ersatz-)Kompanie und die III. und
IV. Abteilung als 7/7 Wiesbaden-Dotzheim, IV/7 Nürnberg-Unterfürberg, V/7
Bensheim-Bergstraße 1944 dem Luftnachrichten-Ausbildungs- und Ersatz-
Regiment 3 unterstanden, der Regiment Stab Stab Luftgau-Nachrichten-Regiment
28 geworden war, gehörten nach der FpÜ 1945 noch zum Regiment Stab II.
Abteilung, 2.Stabs-, 2.Betr.-, 8.-12.Flugm.Kompanie Koblenz, Kaiserslautern,
Mannheim, Frankfurt, Gießen im Luftgau XIV und 4. (Betr.) 13.-
16.(Flugm.Kompanie) im Luftgau VII;
G:(1939) I. 1-4 (Betr.) 5-6 (Bau), II. 6-16 (Flugm.) III. 17-19 (Ersatz-)

Thomas Maiworm


22.12.02 21:16:38
Direktverweis
Danke lieber Panzerjäger,
ich suche das Marburg/Lahn.Hast Du dazu info's????

Balsi


22.12.02 21:37:53
Direktverweis
nur Heer oder auch LW?.. Hab da einiges.. schreib ich aber morgen.. heute hab ich da keinen Bock zu... ist nämlich nciht grad wenig

panzerjaeger


23.12.02 09:30:33
Direktverweis
Naja bin auch faul hab hier was Kopiert.
@Balsi das ist die CD...Gut nicht.
Auf dem Friedhof in Battenberg liegen XX Soldaten??
Weiss da einer welche Einheit?

Marburg (Lahn)
1932 - Juli 1939
II./I.R. 57
15.10.35 - 10.11.38
Ausbildungs-/I.R. 15
1.4.34
Ausbildungs-/I.R. 36
1.10.34
Beob-Abteilung 9
* 12.10.37, vorl. in Mühlhausen
1.2.38, 10.11.38
Sanitäts-Staffel
25.1.36, 1.4.37, 1.2.38
Wehrmacht-Standortältester
1944
Wehrbezirks-Kommando
25.1.36, 1.4.37, 1.2.38
Wehrmeldeamt
25.1.36, 1.4.37, 1.2.38
Wehrmachtfürsorgeoffizier
3.1.39
Heeresfachschule (V.W.)
25.1.36, 1.4.37
Heeresfachschule (V)
1.2.38
H.St.O.Verwaltung
25.1.36, 1.4.37, 1.2.38
H.Verpflegungs-Amt
1.2.38
August 1939 - 1945
Division Nr. 409
10.3.43
Infanterie-Ersatz-Regiment 9
16.9.39 von Giessen; 1.10.42 Reserve-I.R. 9 und 7.11.42 Reserve-Grenadier-
Grenadier-Ersatz-Regiment 519
* 1.10.42,
Unterstellung: Division Nr.409 mit: Grenadier-Ersatz-Bataillon 116 und
Regiment "B" der Schatten-Division Hannover
26.3.45 Grenadier-Regiment 764
Infanterie-Ersatz-Bataillon 116
* 26.8.39, 1.10.42 geteilt in Ersatz- u. Reserve-Bataillon
Reserve-Infanterie-Bataillon 116
* 1.10.42, aus Infanterie-Ersatz-Bataillon 116 u. nach Frankreich.
Grenadier-Ersatz-Bataillon 116
2.11.42
Infanterie-Nachrichten-Ersatz-Kompanie 9
Unterstellung: Regiment 519, Division 409, bei Grenadier-Ersatz-Regiment
Infanterie-Nachrichten-Ersatz-Kompanie 251
Unterstellung: Regiment 519, Division 409, bei Grenadier-Ersatz-Regiment
Alarm-Bataillon
Kampfgruppe 2/IX(Infanterie-)
Januar 45
zurück zur Themenübersicht