Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Verwaltungsoffiziere im Generalsrang

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Gast


19.3.03 22:09:19
Direktverweis
Hallo zusammen!
Kann mir jemand sagen, was eigentlich hohe Verwaltungsangestellte im Generalsrang zu tun hatten? Dienstgrade waren z.B. Generalintendant bis hoch zu Gen.Oberstabsintendant, Ministerialdirigent oder Ministerialdirektor. Immerhin gab es welche dabei, die mit dem RK des KVK ausgezeichnet wurden, so z.B. der Chefintendant der Luftwaffe, Gen.Oberstabsintendant Richard Plagemann. Aber wofür?
Gab es solch hohe "Verwaltungs-Generale" auch bei Marine und WSS ?
Gruss, Bakerman

Quintus


20.3.03 06:12:21
Direktverweis
Also eine - teilweise nicht ganz so ernste - Diskussion über den Rang Oberstabsintendant hatten wir hier schon mal:
Schau mal hier :D .

Fetzi


11.4.03 07:38:57
Direktverweis
Bei der Marine gab es auch beamte im Admiralsrang
Mfg fetzi

Balsi


11.4.03 09:27:18
Direktverweis
bekomme demnächst ein zeitgenössisches Buch zum Thema Verwaltungsbeamte in der Wehrmacht.. mal sehen ob ich da was interessantes für Euch finden kann...
zurück zur Themenübersicht