Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Freikorps Sauerland

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Thomas Maiworm


24.3.03 22:21:12
Direktverweis
Wer kann mir etwas Näheres zum"Freikorps Sauerland" sagen. Wann wurde es aufgestellt, wie war es gegliedert , wer war sein Kommandeur und wann wurde es vernichtet?

Jörg Wurdack


25.3.03 09:36:32
Direktverweis
Der Name "Freikorps Sauerland" war nichts anderes als eine eigenmächtige Bezeichnung gewisser Parteibonzen der NSDAP für die im Partei-Gau Westfalen -Süd aufgestellten Volkssturm-Verbände.
Der dortige Gauleiter, Albert Hoffmann, der die bereits als SA-Sturmbann-Namen bestehende Bezeichnung „Freikorps Sauerland“ übernehmen wollte, mußte zwar von Bormann hören, daß „von irgendwelchen Zusätzen symbolischer, heimatlicher oder geschichtlicher Art“ für den Volkssturm abzusehen sei. Trotz dieser Belehrung hielt das „Freikorps Sauerland“ auch im Rahmen des Volkssturms an seinem Namen fest und trug ein nie genehmigtes Ärmelabzeichen.
Literatur:
Timm, Willy: Freikorps Sauerland im Deutschen Volkssturm. Südwestfalens letztes Aufgebot 1944/45. (=Schriftenreihe zur Geschichte Unnas und der Grafschaft Mark, Heft 12), Unna 1993
zurück zur Themenübersicht