Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Ehrenbecher

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Leutnant


29.3.04 23:27:52
Direktverweis
Bei e-bay wird gerade ein Ehrenbecher "Dem Sieger im Luftkampfe" versteigert. Leider finde ich keine Informationen darüber: Wofür wurde er verliehen? Wie oft wurde er verliehen?
Ich besitze selbst eine Orginalurkunde, aber wusste nicht dass diese so viel wert ist oder ist das nur im Zusammenhang mit Pokal zu sehen?

Also, ich zähle auf euer Fachwissen!
:harlekin::harlekin:

Balsi


29.3.04 23:41:09
Direktverweis
also eingeführt wurde er am 12.01.1940 durch den "Reichsverband der Luftfahrt-Industrie", indem man an die Tradition des Silber-Bechers im 1. WK anknüpfte. An diesem Tag wurden Göring 2 Probeexemplare nebst 100.000 Reichsmark überreicht. Der Pokal hatte 2 versch. Inschriften:

Dem Sieger im Luftkampf
Für hervorragende Leistung in Luftkrieg

Somit wurde der Pokal am 27.02.1940 durch Göring gestiftet.
Die ersten Pokale sind noch aus 835er Silber angefertigt, die späteren aus Alpaka. Einstellung im Frühjahr 1943 aufgrund Materialmangels.
Ab September 41 werden die Beliehenen in die "Ehrenliste der Luftwaffe" innerhalb des Luftwaffenverortdnungsblattes namentlich aufgeführt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden 1250 Pokale verliehen.
Zwischen 01.09.1941 und der Einstellung am 10.12.1944 werden etwa 12.850 Pokale verliehen. Die geschaffene "Ehrenblattspange der Luftwaffe" gilt als Zeichen das man den Pokal hatte (vorher gab es dafür kein Erkennungszeichen).
Für den Ehrenpokal mussten im Westen 80 Feindflüge durchgeführt werden.

Leutnant


30.3.04 10:41:20
Direktverweis
Danke Balsi, aber ich meinte den Pokal aus dem ersten Weltkrieg...hab ich natürlich vergessen zu schreiben.
Auf der Urkunde die ich besitze ist u.a. eine Orginalunterschrift des Kommandierenden Generals der Luftstreitkräfte Hoeppner. Ist dieser mit dem Hoeppner des 2. Weltkriegess verwandt?
zurück zur Themenübersicht