Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Peter Dornier tot

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

jeannen


26.3.02 07:54:32
Direktverweis
Am 28. Januar, kurz vor seinem 85. Geburtstag, verstarb Peter Dornier. Er war der Sohn des "berühmten" Luftfahrtpioniers (Claude ?) Dornier und maßgeblich an der Entwicklung der Do 335 beteiligt. Nach dem Krieg war er noch an einigen zivilen Flugzeug-Projekten beteiligt. Er eröffnete außerdem die LUNA, eine Webmaschinenfirma (oder so ähnlich) - die heute die größte ihrer Art Deutschlands ist.

waldi44


26.3.02 12:48:34
Direktverweis
Tja ich hab die Familie Dornier nur schlecht in Erinnerung!
Als der "Alte" Dornier seinerzeit den Propeller fortschmiss, hatten seine Erben nichts besseres zu tun als sein Lebenswerk zu Zerschlagen, zu Billigpreisen zu verschleudern, das Schicksal tausender Mitarbeiter gleichgültig zu ignorieren um den Zaster einzustreichen und dann sorglos in den Tag zu leben!
Aber so erging es vielen "Alten" Unternehmer mit ihren Erben, aber bei Dorniers war's wohl besonders schlimm und macht seinerzeit mächtig Schlagzeilen, weil man streitenderweise bis vor die höchsten Gerichte zog!

jeannen


27.3.02 07:42:03
Direktverweis
Ich denke, nach dem Krieg war es relativ logisch, dass die Rüstungsbetriebe sich irgendwas einfallen lassen mussten, um sich über Wasser zu halten.
zurück zur Themenübersicht