Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Hartmanns "Schwarze Tulpe"

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

The Real Blaze


16.2.05 18:00:00
Direktverweis
Es ist immer köstlich zu lesen,welchen Respekt sich Hartmann in Rußland verschafft hat. Kaum war sein Jäger mit der "Schwarzen Tulpe" am Himmel, ging das große Stiften los. Russen hielten ängstlich Abstand,Hartmann kam kaum noch zu Abschüßen. Ging solange bis Hartmann sich in einen anderen Jäger setzte und "die Tulpe" Neulingen zum Einfliegen gab, die dann unbehelligt blieben. Erst ab da konnte er wieder reihenweise Russen abschießen.

Gibts noch von anderen deutschen Jägern solche "Respekt" Storys?

The Real Blaze

Dracula


16.2.05 19:16:13
Direktverweis
Nicht ganz zum Thema, aber es gab natürlich der Panzerknacker Rudel auch noch.
Der genoß großen "Respekt" bei Stalin. So viel Respekt, daß Stalin ein Kopfgeld von 100.000 Rubel auf ihn setzte. :D:D

Balsi


16.2.05 19:18:55
Direktverweis
wurde auf Bärenfänger auch ausgesetzt...

88


16.2.05 21:20:35
Direktverweis
Kann mir jemand erklären wer Bärenfänger ist????????Für die Antwort schon mal Danke

Niwre


16.2.05 21:30:40
Direktverweis
http://www.ritterkreuztraeger-1939-45.de/Infanterie/Baerenfaenger-Erich.htm

[ Editiert von Administrator Niwre am 16.02.05 21:31 ]

The Real Blaze


16.2.05 21:38:28
Direktverweis
Bärenfänger ist wohl sowas, wie Rudel zu Fuß gewesen. Ob dieser Mann noch Ehrenbürger in Menden ist?

The Real Blaze

Niwre


16.2.05 21:42:31
Direktverweis
Gepostet von The Real Blaze
Bärenfänger ist wohl sowas, wie Rudel zu Fuß gewesen.


Smiley mit LoooL-Schild

Nightwish


12.4.05 14:40:43
Direktverweis
Kann es sein, dass die ehrenbürgerwürde nicht aberkannt werden kann? Ich glaube einige Städte haben Ehrenbürger aus der Zeit des III. Reiches und würden diese gerne 'vergessen'. Wobei Bärenfänger da noch eine vergleichsweise 'leichte' 'Altlast' ist.

Richtschuetze


12.4.05 15:23:40
Direktverweis
Gibts noch von anderen deutschen Jägern solche "Respekt" Storys?

@Real ich meine Oberst Herman Graf("Karaya eins")212 bestätigte Luftsiege andere Quellen sprechen von 252 Luftsiegen!
Er war besonders von den Russen bei der Schlacht um Stalingard gefürchtet!Seine ME-109 hatte an der Seite den Namen "Karaya Eins" stehen!


Gruss
zurück zur Themenübersicht