Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Luftversorung von Budapest 1944-1945

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Buck


17.2.03 17:33:48
Direktverweis
Hallo!
Wer kann mir helfen und mir mitteilen,welche dt.Luftwaffenverband/bände haben die Versorung von dem eingekesslten Budapest in der Zeit von Dez.1944 bis Febr.1945 übernommen?Soweit ich weiß,war dafür die Luftflotte 4 unter General der Flieger Otto Dessloch verantwortlich.Nur weiß ich nicht,welche Eiheiten das im einzelnen genau gewesen waren.
Gruß,Buck

Gast


11.3.03 17:54:36
Direktverweis
Zur Versorgung von Budapest wurde in erster Linie herangezogen die Ju52-Gruppe III./TG 3 (Kdr. Major Penkert), ferner die III./TG 2 (Maj.Reimann), die I./LLG 2, eine ungarische Transportstaffel sowie das KG 4 (He 111).
Erster Einsatz erfolgte am 30.12.1944, letzter am 15.02.45.
Gruss, Bakerman

Balsi


11.3.03 18:25:02
Direktverweis
hast du ne Quelle dazu?...

Indy


12.3.03 14:16:37
Direktverweis
Im Waffenarsenal über 'Ju52 an allen Fronten' ist der erste Einsatz am 29.1.45 verzeichnet...

Gruß Phillip[ Editiert am: 12-03-2003 14:18 ]

Gast


13.3.03 16:47:46
Direktverweis
Klar kann ich Quellen angeben, beschäftige mich zudem intensiv mit den Transportfliegern:
Geschwaderchronik des KG 4 "General Wever" von Karl Gundelach (Motorbuchverlag) sowie vor allem "Die deutschen Transportflieger im Zweiten Weltkrieg" von Fritz Morzik und Gerhard Hümmelchen (DAS Standardwerk über die deutschen Transportflieger). Beides leider nur im Antiquariat erhältlich.
Gruss, Bakerman

Tullner


27.9.03 17:16:15
Direktverweis
Hallo.
Am 1. Jänner 1945 erhielten 2-3 Besatzungen der 15./TG.4 den Befehl zur Kesselversorgung von Budapest. Die Staffel befand sich zu diesen Zeitpunkt in Berlin-Schönwalde und war mit der Umrüstung auf Ju 352 beschäftigt. Dennoch wurde der Ungarn-Einsatz auf (fremden)Ju 52 geflogen. Von Schönwalde flog man zunächst nach Malacky/Slowakei. Die ersten Budapesteinsätze gingen von hier aus, kurz darauf verlegte man nach Papa/Ungarn.
Hoffe ihnen geholfen zu haben. Tullner
zurück zur Themenübersicht