Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Marineinfanterie 2. WK

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


25.7.03 19:19:35
Direktverweis
Suche alles zu den Kämpfen um Libau und Pernau...speziell die eingesetzten Marineverbände
Marinestosstrupp-Abteilung (Kaptlt. von Diest)
Marinesonderkommando (Kaptlt. Bigler)

[76]Chavez


25.7.03 22:26:06
Direktverweis
Horrido!
Angriff MSA auf Libau um 230641 / 240641:
MSA & MAA 530 unterstellt der Division 291 (GenLt Herzog), zugeteilt dem Regiment 505 (Oberst Lohmeyer).
220641:
Schnelles Vorwärtskommen (bis zu Skuodas).
230641:
Am Vormittag wird Prekuln erreicht, bei Grobin igelte man sich dann ein.
250641:
Ab 0130L Angriff auf Festung (Libau), Angriff bleibt liegen.
Bildung eines Rings um Libau.
IR 506 & 504 bilden Sperriegel gegen Ausbruchs & Entsatzversuche.
Feind versucht auszubrechen, wird z.T. im Nahkampf abgewiesen.
270641:
Ausbruchsversuch erfolgreich, Russen zersplittern dabei allerdings und ergeben sich später bei "Säuberungsaktionen".
IR 505 & MSA dringen in den Südteil der Befestigung ein.
Stadt wird mit Stoßtrupps, Infanteriegeschützen und Artillerie genommen
280641:
Hafen & Stadt werden gesäubert
Lohmeyer erhält Ritterkreuz
KKpt v.Diest gefallen
Quelle ist "Deutsche Marineinfanterie 1938-45" von Benz, hab versucht das wesentliche zusammenzufassen.
Gruß
[76]Chavez
*Gott liebt die Marineinfanterie* ;)

Michael Kaim


15.1.04 22:20:09
Direktverweis
Frage: Gehörte zu dem von Ihnen benannten Marinesonderkommando auch die dem Feldsonder-Batallion unterstellte Marinekompanie und welche Informationen gibt es sonst über deren Schicksal?
zurück zur Themenübersicht