Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Marineinfanterie

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


12.12.03 12:30:52
Direktverweis
Hallo,
habe hier einen recherchefall. vermutlich 1. Marine-Division Brückenkopf Stettin - Gut Wittstock.. Funkobergefreiter.. mehr hab ich nicht.. März 1945 (07.03.1945) gefallen Gut Wittstock ist heute ein Stadtteil von Gryfino (Polen) an der deutschen grenze

so das und dann suche ich noch Infos zum Marineunternehmen Libau.. soll von Marineinfanterie 1941 genommen worden sein..dabei war auch ein DKiG-Träger (ob er es dafür bekommen hat weiss ich jedoch nicht)

Gast


13.12.03 01:17:23
Direktverweis
Moin,
also, zum zweiten Fall kann ich im Moment nichts sagen, weil ich meine Ordner mit den Marinestoß- und Sturmabteilungen nicht hier habe. Hoffe, ich schaffe es Montag.
Zum ersten Teil ist die Lage mehr als mies.
Zur Lage 1.März 45: Die neuaufgestellte 1. MarInfDiv wurde im Eilmarsch in den Raum Stettin geworfen. Südostwärts Stettin hielt die 9. FschJgDiv eine Linie, die von Greifenhagen bis etwa Kortenhagen ging. Der Iwan kam nicht voran, weshalb dieser die Fallis rechts (ostwärts) umgehen wollte. Um diesem Vorhaben die Luft abzudrehen stieß die MarInfDiv in den russ. Angriff und schlug die Russen zurück. Kommandeur war Eichenlaubträger GenMaj Bleckwenn, der Angriff wurde geführt vom U.Bootass KorvKapt Otto v. Bülow (1. MarStBatt). Am 8.03.45 wurde die MarInfDiv jedoch von starken russ. Kräften zurückgedrängt. Bis zum 17.03.45 gingen sie über die Oder bis nach Kolbitzow zurück (über die Autobahn), südlich von Stettin. Die Division wurde dann an der Oder wieder etwas aufgefrischt. Es gibt keine genauen Unterlagen über die genauen Kämpfe der Mariner dort, nach dem Kampf um Stettin wurde die Div der Heeresgruppe Weichsel unterstellt und ging Mitte April während der russ. Oder-Offensive unter. Es gibt auch bei der WaSt keine genauen Verlustlisten, was alles nur noch schwerer macht. Leider ist in dem Buch "Die deutsche Marineinfanterie 39-45" nicht über die im März/April aufgestellten Divisionen 1-13 zu finden.

Hoover


13.12.03 01:20:30
Direktverweis
Immer vergesse ich mich einzulogen :(
Der Beitrag oben ist von mir...
Grüße
Frank
Laola-Smileys
zurück zur Themenübersicht