Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

9.Minensuch-Flottille (Nordpkap-Flottille)

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Duke60


27.2.05 21:33:00
Direktverweis
Hallo!

Kann jemand Angaben machen über den Verbleib bzw. das Schicksal der Minensuchboote M326 und M365 der 9. Minensuch-Flottille(Nordkap-Flottille) machen?
Ferner bin ich an Angaben zum Boot M346 (torpediert und gesunken am 17.07.43) interessiert, auf dem mein Schwiegervater Dienst tat.

Auch suche ich u.a. im Auftrag eines Veteranen, ein in die USA ausgewanderter ehemaliger Angehöriger der 9.Minensuch-Flottille, nach eventuell noch lebenden Angehörigen der Flottile, insbesondere vom Boot M365.
Gibt es vielleicht noch Marinekameradschaften der Flottille oder ähnliches? Wo könnte ich meine Suche (Zeitschriften, Internetseiten etc.) fortsetzen?
Vielen Dank für alle Bemühungen im voraus!

Niwre


27.2.05 21:39:12
Direktverweis
Gepostet von Duke60
Verbleib bzw. das Schicksal der Minensuchboote M326 und M365 der 9. Minensuch-Flottille(Nordkap-Flottille) machen?
Ferner bin ich an Angaben zum Boot M346 (torpediert und gesunken am 17.07.43) interessiert, auf dem mein Schwiegervater Dienst tat.


M326: Taken over by Britain in 1945. Given to Norway, scrapped 1949.
M365: Taken over by Britain in 1945. Given to Norway, scrapped 1953.
M346: Sunk by Soviet submarine SC403 on 17.07.1943.

Quelle

Fuer den Rest bin ich der Falsche ;).

Kameraden, evtl. bei:

Deutscher Marinebund e.V.
Präsident: Kapitän z. See a.D. Michael Kämpf
Geschäftsstelle: Börsenstr. 17-19
26382 Wilhelmshaven
Tel. (04421) 180600
Fax (04421) 180606

anfragen?
zurück zur Themenübersicht