Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Suche Infos zu Besatzungsmitglied von U36

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Wasserratte


5.10.02 14:19:59
Direktverweis
Hallo!
Ich suche Infos zu Johannes Frese, geb. 14.02.1920, Matrosengefreiter, letzte Feindfahrt auf U36.
Danke!

Guenther


5.10.02 14:28:33
Direktverweis
Hi Ratte,
am besten du wendest dich an das U Boot Archiv in Cuxhaven.
Die können am ehesten helfen.
Gruß Guenther

Balsi


5.10.02 14:36:31
Direktverweis
ja das wäre die beste Idee... wir können Dir hier nur Auszüge geben aber die dort haben alles was Du brauchst...
U-Boot-Archiv
Im Kurteil Altenbruch befindet sich ein U-Boot-Archiv, das 1950 als persönliche Sammlung des ehemaligen U-Boot-Wachoffiziers Horst Bredow gegründet wurde. Seither entwickelte es sich zur zentralen Informationsstelle der westlichen Welt in allen U-Boot-Fragen.
Im Laufe der Zeit ist nun auch eine Sammlung von wertvollen Ausstellungsstücken entstanden. Heute existieren in dem Archiv (nur für Fachbesucher) ca. 50.000 Fotos, Angaben über alle U-Boote des In- und Auslands, ihre Erfindungen und Entwicklungen bis heute sowie eine umfangreiche Bibliothek der gesamten einschlägigen Literatur.
Stiftung Traditionsarchiv Unterseeboote
Altenbrucher Bahnhofstr. 57, Cuxhaven-Altenbruch
Tel. (04722) 3 22, Eintritt frei
Öffnungszeiten: 1. April bis 30. September Di und Fr 9.30 - 11.30 Uhr

Quintus


22.10.02 14:10:26
Direktverweis
Den Mann gabs gleich mehrmals.
Einmal war er um 1890 Hilfsprediger:
Evangelische Kirche Hoppendorf, Kreis Karthaus, Provinz Westpreußen.
"Die Verwaltung dieses Vikariatsbezirks übernahm zunächst Hilfsprediger Johannes Frese."
Hier gefunden: Johannes Frese 1
Ein andermal war er im 15en Jahrhundert Glockengießer:
Die St.-Ulrichs - Kirche.
"Die älteste Glocke wurde 1498 von Johannes Frese aus Osnabrück gegossen"
Hier gefunden: Johannes Frese 2
Dann gibt's noch einen 1960 geborenen Johannes Heinrich Frese:
"4. Marita, Sozial- u. Sonderpädagogin, geboren am 16.5.1966 in Aschendorf (Religion: r.K.).
Verheiratet mit Johannes Heinrich Frese, geboren am 14.7.1960 in Aschendorf (Religion: r.K.)."

Hier gefunden: Johannes Frese 3
Aber SORRY, zu einem Frese auf U-36* habe ich auch nichts gefunden.
*U-36, Typ VII A, unter Kplt. Wilhelm Frölich, am 4.12.1939 mit Überlebende in der Nordsee vermichtet.

Andreas


26.7.03 08:21:52
Direktverweis
Hallo !
Bei Personensuche würde ich diese Adressse empfehlen :
http://www.u-boot-archiv.de/mannschaften/fahrer_database_index.php
Andreas
zurück zur Themenübersicht