Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Kennt einer diese Ritterkreuze Orden

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

crouser


14.11.04 21:21:09
Direktverweis
Hi,
hab leider absolut keine Ahnung von diesen Ritterkreuzen oder was immer das ist. Kann mir jemand sagen wieviel diese Teile Wert sind ?



Danke Alex

Balsi


14.11.04 21:41:38
Direktverweis
ein EK II - 1. WK
ein Verwundetenabz. schwarz - 1. WK
zwei Ehrenkreuze für Frontkämpfer
der Grüne ist ein Orden des Zähringer Löwen Baden das Kreuz ganz rechts muss ich erstmal suchen...

crouser


14.11.04 21:43:22
Direktverweis
bin gerade in einem anderen Tread auf diesen link gestoßen :

http://www.medalnet.net/index.php?option=content&task=view&id=3&Itemid=27

Das ist der gleiche, jedoch ohne die Schwerter.

Er soll sehr selten sein :-)

Weis jemand ob er mit Schwertern vielleicht nicht mehr so selten ist ? :-(

Alex

Balsi


14.11.04 21:49:42
Direktverweis
der Grüne ist das Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern...

crouser


14.11.04 21:56:07
Direktverweis
danke Balsi das ging ja schnell,
also doch kein Orden des Zähringer Löwen ?

Was würdest du über den Wert sagen ?

crouser


14.11.04 22:05:09
Direktverweis
der hier ist auch einer mit Schwertern, der Verkäufer nennt das Teil einen Orden vom Zähringer Löwen, ist aber ne Replik.


http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=34642&item=6129259094&rd=1&ssPageName=WD2V

ist es einer oder nicht ?

Danke Alex

Balsi


14.11.04 22:45:12
Direktverweis
nee das ist schon der Zähringer Löwe.. den gab es nur in versch. Stufen.. und die nannte ich oben.. zum Preis sage cih morgen was...

Niwre


15.11.04 12:20:30
Direktverweis
Das andere muesste ein "Verdienstkreuz fuer Kriegshilfe" sein (Preussen).

bani


15.11.04 19:53:39
Direktverweis
Gepostet von Niwre
Das andere muesste ein "Verdienstkreuz fuer Kriegshilfe" sein (Preussen).



Es handelt sich um das preußische Kriegsverdienstkreuz für Kriegshilfsdienst.
Liegt so bei 20 EURO ( Stand 1998 ).

Quelle:
DIE ORDEN UND EHRENZEICHEN DES KÖNIGREICHS PREUßEN von A. Graf Klenau/ Peter Sauerwald

Balsi


15.11.04 20:19:25
Direktverweis
also der Orden Zähringer Löwe (in verbindung mit der ganzen Spange) kostet zusmamen zwischen 450€ und 700€.. Verkaufsinteresse??? dann bitte melden.. viell. habe ich einige Interessenten...

crouser


15.11.04 21:26:15
Direktverweis
danke,

hab auch noch die Urkunden von 5 Orden, steigert das den Verkaufspreis ? (sind aber alle nen bischen eingerissen)

Balsi


15.11.04 22:06:22
Direktverweis
könntest Du den Zustand besser beschreiben.. auch von welchen Orden die Urkunden sind mit Datum der Verleihung sowie Einheit und Unterzeichnete.. natürlich erhöht sich dann der Preis.. kann es aber erst sagen wenn ich die anderen Angaben habe

bani


15.11.04 22:12:37
Direktverweis
Der Preis steigt mit jedem Teil, welches ein Konvolut erweitert!

Ideal sind immer:

1. Der Orden an sich;
2. Die dazugehörige Bandspange;
3. Die originale Verpackung;

und im Idealfall natürlich

4. Die Verleihungsurkunde!

Also im Grunde ganz einfach:
Je mehr originale und zusammengehörende (!) Teile man hat - umsomehr steigert das den Preis!

Wenn Du dann noch auf einen Sammler triffst, der gerade DIESES Teil UNBEDINGT sucht,dann gilt klatschender Smiley Laola-Smileys klatschender Smiley

crouser


16.11.04 00:28:22
Direktverweis
Sind doch nur 4

1. Urkunde
Orden vom Zähringer Löwen

Datum der Verleihung : 5.08.1918

Er war Leutnant im
2tes Bataillon Infanterie-Regiment Markgraf Ludwig Wilhelm (3.Badische)N2 111
(wenn ich das richtig lese)

Wer da unterschrieben hat kann ich nicht genau sagen sieht aus wie "Bito" oder "Nito" willst nen Foto ?



2. Urkunde

Verwundetenabzeichen

10.06.1918

gleiches Regiment wie oben

Unterschrift ???



3. Urkunde

Ehrenkreuz für Frontkämpfer

11.12.1934

Unterschrift von irgendeinem Polizeipräsident


4.Ur.

Handschriftlicher vorlaüufiger Ausweis über das

Eiserne Kreuz 2ter Klasse

1917

Unterschrift ???

Wenn die Unterschriften wichtig sind kann ich noch Fotos einstellen.


Smiley mit Danke-Schild

Balsi


16.11.04 15:02:25
Direktverweis
also am besten wären Bilder von den Urkunden... zusammen
Sicherlich bis zu 1000€


Willst Du das Konvolut verkaufen?

crouser


16.11.04 19:59:50
Direktverweis



Verkaufen ja, weiß aber noch nicht wann.

crouser


16.11.04 20:15:14
Direktverweis
Mal was anderes, bei uns in der Zeitung ist des öfteren eine Anzeige wo jemand für einen kompletten Ritterkreuznachlas mit Urkunden 15.000€ zahlen will. Wieviel Ritterkreuze gibt es denn bzw. wofür will er 15.000€ ausgeben ?

Ich glaube ich hab mal was von dem Typen gehört, das er schonmal so einen kompletten Nachlass für ne knappe Million verkauft hat, ist sowas möglich ?

bani


16.11.04 21:51:57
Direktverweis
Gepostet von crouser
Mal was anderes, bei uns in der Zeitung ist des öfteren eine Anzeige wo jemand für einen kompletten Ritterkreuznachlas mit Urkunden 15.000€ zahlen will. Wieviel Ritterkreuze gibt es denn bzw. wofür will er 15.000€ ausgeben ?

Ich glaube ich hab mal was von dem Typen gehört, das er schonmal so einen kompletten Nachlass für ne knappe Million verkauft hat, ist sowas möglich ?



15000 Euro ...
Ganz schön.
Gemeint ist wohl ein Ritterkreuzträgernachlaß.
Also im Idealfall sämtliche Dokumente, Orden u. Ehrenzeichen samt dazugehörigen Urkunden und Papieren.
Unter Umständen auch noch Ausüstungsgegenstände des Trägers - im Idealfall die komplette Uniform.

Also im Grunde alles, was mit der militärischen Laufbahn des Trägers zu tun hatte und eventuell sogar seine gesamter Nachlaß!
DANN wäre ein solcher Preis schon nicht mehr ungewöhnlich!

Sollte es sich dann noch um eine relativ bekannte Persönlichkeit handeln, sind die Grenzen nach oben offen.

Aber solche kompletten Konvolute/Nachlässe dürften eher selten sein ...

Ich habe z.B. letztens den Dokumentennachlaß eines SA-Mannes bekommen.
Dabei handelte es sich um:

1. SA-Ausweiß von 1933
2. Beförderung zum SA-Scharführer, 1933
3. SA-Urlaubsschein, 1934
4. Foto von einem SA-Treffen

Du siehst - es können auch die kleinen Sachen sein ...
Wobei es mir bei den aufgeführten Dokumenten vor allem um die Angaben zu den Einheiten geht.
Von daher sind diese paar Sachen für mich auch wichtig!


Was den zweiten Teil Deiner Frage betrifft, mit der knappen Million:
Unmöglich ist nichts!
Allerdings würde ich hier sofort auf einen Amerikaner tippen!
Die kaufen doch alles, was nur irgendwie mit "Nazis" zu tun hat! Smiley mit dagegen-Schild
Am besten noch mit Hakenkreuz oder SS-Rune mittendrinn - dann sind die doch seelig und schmeisen nur noch mit Dollars um sich ...

crouser


17.11.04 00:48:01
Direktverweis
bani,
meinst Du ich würde in den USA mehr für meine Orden bekommen ?

Balsi


17.11.04 08:20:14
Direktverweis
naja.. ein Hakenkreuz dürfte ja auf keinem sein...aber ich meine es ist irgendwie dt. Kulturgut.. und warum sollte es unbedingt immer gen USA gehen?
Ich weiss man muss da über ne Hürde springen.. aber ich finde wenns im land bleibt ist es irgendwie besser.. letztlich auch im Sinn des ehemaligen Empfängers der Orden.. er hat ja für sein Land gekämpft...

Balsi


17.11.04 14:54:56
Direktverweis
Also der Zustand der Orden ist nciht besonders gut und auch nciht aussergewöhnlich.. von daher dürfte der Preis zwischen 800 und 900 € liegen...

bani


17.11.04 20:49:12
Direktverweis
Gepostet von crouser
bani,
meinst Du ich würde in den USA mehr für meine Orden bekommen ?


Nicht unbedingt.

Wie Balsi schon schreibt - kein Hakenkreuz drauf ...Kopf-an-die-Wand-hau-Smiley
In dem Fall müßtest Du schon auf einen "richtigen" Sammler treffen, der dann auch noch sowas sucht.

Soweit ich weis, sind die Amis zwar verrückt nach "allem" deutschen - aber nur solange es in die Zeit von "uns Adolf" fällt ...

ich würde mal sagen, für Deine Stücke finden sich in Deutschland am ehsten Sammler.

Und auch hier gebe ich Balsi recht - das ist UNSERE Geschichte - also sollte sie auch hier bleiben!

Manmachine


7.2.05 19:41:39
Direktverweis
Deutsche Orden sollten auch in Deutschen Händen bleiben.

Hauptgefreiter


16.2.05 02:11:10
Direktverweis
Im Zweifelsfall sind es (zumindest teilweise) BADISCHE Orden und sollten auch in Baden bleiben *g*
(Bin Badener!)
Spaß beiseite, hast du die Teile noch? Bzw, willst du sie immer noch verkaufen?
zurück zur Themenübersicht