Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Verlorene Generale?

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Poorboy


18.5.04 23:18:16
Direktverweis
Hi @ all,

kann es sein, dass in Balsis Generalsliste noch ein paar fehlen? Bin gerade auf eine interessante Type gestoßen, die ich in der Liste aber nicht finden kann.

Poorboy

[ Editiert von Poorboy am: 18.05.2004 23:36 ]

Balsi


18.5.04 23:26:29
Direktverweis
natürlich fehlen noch einige.. richtig erkannt...klatschender Smiley

Poorboy


18.5.04 23:34:33
Direktverweis
Warum die Häme?

Gibst es keine vollständige Liste? Bei Ebay wurde vor ein paar Tagen eine komplette Rangliste vom Frühjahr 1944 versteigert. War mir am Ende aber zu teuer.

Poorboy

Quintus


19.5.04 05:31:47
Direktverweis
Eine Auflistung sämtlicher Generale des Zweiten Weltkrieges, also nicht nur der deutschen, findet man unter folgenden Link (ob die Listen vollständig sind, ist schwer zu sagen):
The Generals of WW II

waldi44


19.5.04 12:15:24
Direktverweis
Donnerwetter, sind doch recht viele- Da könnte man sie doch glatt auch alleine gegeneiander kämpfen lassen- Für ein kleines "Schlachtfest" reicht'sklatschender Smileyklatschender Smileyklatschender Smiley!

Poorboy


19.5.04 12:30:38
Direktverweis
Danke,

die Liste war mir bekannt ist aber auch nicht vollständig.

Poorboy

Poorboy


20.5.04 13:55:53
Direktverweis
Nirgendwo finden kann ich

Generalleutnant Arthur Schmidt

letzter Chef der 6. Armee in Stalingrad.

Poorboy

bakerman


22.5.04 19:18:14
Direktverweis
Die "interessante Type" Arthur Schmidt war nicht "Chef der 6.Armee" ( Armeen hatten keine Chefs), sondern Chef des GENERALSTABES der 6.Armee. Kleine Biographie:
ARTHUR SCHMIDT, geboren 25.10.1895 in Hamburg, Soldat seit 1914. Seit den 30er Jahren ausschliesslich in Stabs-Stellungen im Einsatz: 1937-39 Ia des VI.Armeekorps, 1939-40 Ia 18.Armee, 1940-42 Chef des Generalstabes des V.Armeekorps, ab 20.06.42 Chef des Generalstabes der 6.Armee; Beförderung zum Generalmajor 01.06.42, zum Generalleutnant am 17.01.43, Ritterkreuz am 06.01.43, sowjetische Gefangenschaft 31.01.43 bis Oktober 1955; verstorben 05.11.1987.
Die Ranglisten des Heeres gibt es auch umsonst, in jeder gutsortierten Landesbibliothek sollten sie zu finden sein.

bakerman


27.5.04 17:40:01
Direktverweis
Sehr geehrter poorboy, was macht denn nun aus Gen.Lt. Artur Schmidt eine "interessante Type" ???

Poorboy


31.5.04 19:50:50
Direktverweis
Er gab bis zum Schluss Hitlers Befehle "Bis zum letzten Mann" weiter. Als die Russen in der Nähe seines Kellers auftauchten, sorgte er persönlich dafür, dass die erreichbaren deutschen Truppen den Widerstand einstellten!

Ein Ritterkreuzträger und General wie aus dem Bilderbuch!

Poorboy
zurück zur Themenübersicht