Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Hat jemand das Buch:Die Ehrenblattspangenträger...

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

TiKi111


4.9.04 03:46:39
Direktverweis
Hat jemand das Buch von Horst Scheibert:
Die Träger der Ehrenblattspange des Heeres und der Waffen-SS???

Würde mich freuen, wenn jemand das mittlerweile vergriffene Buch sein Eigen nennen kann!
Da ich ein paar Daten aus dem Buch bräuchte...


TiKi

Balsi


4.9.04 08:00:29
Direktverweis
jupp.. habs ..)))

TiKi111


4.9.04 22:16:49
Direktverweis
Sie haben Post...:P

TiKi111


6.10.05 23:04:23
Direktverweis
Balsi,

ich bräuchte die Informationen aus dem Buch zu folgender Person:

Unterscharführer Seeliger! Er war im der 11.Kp.(Pz.Jäg.) vom Pz.Rgt.2"DR"!
Erhielt die Ehrenblattspange am 07.03.44!

Danke!

TiKi

Balsi


6.10.05 23:08:22
Direktverweis
mehr steht dazu leider auch nicht drin.. ist lediglich ne Liste der Träger.. sorry...

SPAEHTRUPPLER


6.10.05 23:32:54
Direktverweis
Was suchst du denn für Infos?

Andreas

TiKi111


7.10.05 10:52:32
Direktverweis
Ich suche alles an Informationen über Ihn, die ich kriegen kann....

Für welche Tat er die Ehrenblattspange bekommen hat...
Wenn möglich ein Portrait..
Den Vornamen, sein Geburtsdatum, in welche Kompanie er verseztt worden ist,
ob er evtl. gefallen ist oder nicht, mit welchem Dienstgrad beendete er gegebenenfalls den Krieg..

Welchen Panzer(Turmnummer)hat er kommandiert? Evtl. ein Sturmgeschütz od. Pz.III oder T34? Er war ja 11.Kp.
III.(Pz.Jäg.)/SS-Pz.Reg.2"DR"!
(Die 11.te hatte jedoch keine T34, nur die 9.te und 10.te)

Bin über jede info Dankbar!
meine email: TiKi111@gmx.de


Gruß
TiKi

TiKi111


7.10.05 11:00:03
Direktverweis
Ach ja...
...ist in dem Buch auch ein Vobis, Alfred verzeichnet?
Hat die Ehrenblattspange 1945 posthum verliehen bekommen...
NAch seinem Tode am 24.12 wurde er auch noch befördert zum Hschaf.

Danke


TiKi

SPAEHTRUPPLER


7.10.05 11:15:54
Direktverweis
Ich habe da ein bisschen in Otto Weidingers Buch "Das Reich" Band 5 gefunden.

Seite 79/80 "In den vergangenen Kämpfen hatte sich am 7.März 1944 Unterscharführer Erich Seliger(Wird hier mit einem "e" in der Liste des Ehrenblattes mit "ee" geschrieben), Zugführer in der 11. Kompanie des SS-Panzergrenadier-Regiments "Das Reich", durch besondere Tapferkeit ausgezeichnet und wird im Ehrenblatt des deutschen Heeres genannt.Seliger starb bei diesem Einsatz den Soldatentod."

Zwar nicht viel aber besser wie nichts!

Andreas

[ Editiert von SPAEHTRUPPLER am 07.10.05 11:27 ]

IM


7.10.05 14:02:46
Direktverweis
Über Alfred Vobis ist nicht viel verzeichnet. Als Angabe der Verleihung der Ehrenblattspange erscheint nur die Jahreszahl 1945. Weiterhin steht, als Hauptscharführer und Angehöriger 3. / SS-Panzerregiment "Das Reich".


___________
www.cimm.de

TiKi111


7.10.05 21:09:49
Direktverweis
Verleihung der Ehrenblattspange im Allgemeinen:

Evtl. kann man so die Zugehörigkeit von Erich Se(e)liger ausschließen...

Wird bei einer Eintragung im Ehrenblatt des Heeres die Zugehörigkeit der jeweisl letzten Kompanie od. Einheit festgehalten, oder die Einheit, bei der derjenige die Heldentat vollbracht hat?

Ich stelle die Frage, weil das III.(Pz.Jäg.) am 01.08.1943 aufgelöst und in die II.Abt. eingegliedert worden ist. Die Verleihung von Seeliger jedoch im März 1944 verzeichnet ist. März 44 existierte aber keine 11.Kp. mehr....

Wenn Möglichkeit 1 zutreffen sollte, dann war folglich Erich Seeliger niemals Angehöriger der 11.(Pz.Jäg.)/SS-Pz.Rgt.2!!

In meinen Versetzungslisten ist ebenfalls kein Seeliger verzeichnet!

TiKi

[ Editiert von TiKi111 am 08.10.05 17:18 ]
zurück zur Themenübersicht