Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Theodor Hölscher

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Jolly


30.12.04 11:33:31
Direktverweis
Hallo

Im Nachlas meines Großvaters habe ich verschiedene Fotos aus der Zeit bei der Wehrmacht gefunden. Jetzt hätte ich gerne mehr Informationen darüber.

Vielleicht könnt Ihr ja anhand der Fotos nähere Angaben machen.

Schaut mal unter folgendem Link:

http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/raptor8a/album?.dir=/9e54&.src=ph



Ich freue mich über jeden Hinweis - Vielen Dank

Bislang sind mir übrigens folgende Sachen schon bekannt, vielleicht helfen sie euch ja auch weiter.

- Theodor Wilhem Hölscher, geb. 13.05.1915
- Reichsarbeitsdienst 1936 bei der Abteilung 7/193 im Raum Niedersachsen-West (Oldenburg) Arbeitsgau XIX
- Beinverletzung um 1942
- 1936/37 stationiert beim Schützenregiment 3 in Eberswalde
- Dienstzeit 10.1936 - 08.1945
- Dienstgrad 1943 Oberstabsgefreiter
- Hochzeit 02.1942 ind er Heimat
- Auszeichnungen (ohne Gewähr) bis 1943: Krimschild, KVK mit Schwertern, Erinenrungsmedaille zum 01.10.1938
- Tätigkeit wahrscheinlich Schuster (erlernter Beruf) und er hatte mit Pferden zu tun.

Jolly


30.12.04 11:44:46
Direktverweis
So jetzt müßten alle Fotos zu sehen sein

[ Editiert von Jolly am 30.12.04 13:57 ]

Jolly


5.2.05 14:51:22
Direktverweis
Ich habe von der WASt in Berlin mehr Informationen zu meinem Großvater erhalten. Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach noch mehr Informationen zu folgenden Einheiten:

1. Dienstzeit
1939/1949 - Reiterschwadron Aufklärungsabteilung 169
Wehrkreis VI 69. Infanterie Division

1939 Stab - Aufklarungsabteilung 169

1940/1942 - Reiterschwadron Aufklärungsabteilung 46
Einsatzräume: Dünkirchen, Nordfrankreich, Atlantikküste, Rumänien, Jugoslawien, Pruth, Perekop, Krim, Kertsch

1942 - Kavallerie-Ersatz-Abteilung

2. Dienstzeit
1943 - S.E. Radfahrschwadron Ersatzabteilung 15 in Neuhaus

1943 - 3. Radfahrschwadron Aufklärungsabteilung 162
62. Infanterie Division

1944 - 3. Schwadron Füsilier Batailon
Korps-Abteilung F - Heeresgruppe A Rumänien

1944 - Division Füsilier Kompanie 708 - Volksgrenadier Division - Slowakai, Elsass

1945 - 3. Kompanie Divisions-Füsilier-Regiment 198
198. Infanterie Division - Elsass

Kriegsgefangenschaft
19.03.1945 - 06.07.1945 in westalliierter Kriegsgefangenschaft

Mich würde jetzt in erster Linie interessieren:

- in welchen Orten genau mein Großvater wohl in den genannten Ländern/Regionen war
- an welchen Kampfhandlungen er beteiligt war
- gibt es Fotos evtl. im Netz oder gerne per Mail der einzelnen Einheiten auf denen mein Großvater evtl auch zu sehen ist
- gibt es weitere Informationen über die Kriegsgefangenschaft
- und natürlich alles weitere über diese Einheiten zu den jeweiligen Jahresangaben

Ich bin euch für jede Antwort oder Verweise auf andere Internetseiten dankbar.Smiley mit Danke-Schild

Niwre


5.2.05 16:34:24
Direktverweis
Hab gerade nicht viel Zeit, geh mal zum Lexikon der Wehrmacht:

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/AufklAbt/Gliederung.htm

dann kannst Du ueber die jeweiligen Divisionen den groben Verlauf schonmal ausarbeiten (in der Hoffnung, Du hast die Datumsangaben ein wenig genauer).

Im Recherche-Bereich ist oben ein allgemeiner Artikel - da kannst Du nach Divisionschroniken suchen. Dann koennen wir die Frage evtl. aufteilen - mal sehen, was die Chronikensammler dann haben...

Jolly


5.2.05 17:16:18
Direktverweis
Also mit den Divisionschroniken ist ja schonmal ein guter Hinweis. Auf der Seite habe ich folgende gefunden, die interessant sein könnten:


46.Infanterie-Division
Der Weg der 46. Infanterie-Division
Alexander von Bentheim, Selbstverlag, 1952, 26 pages


Dazu habe ich die folgenden Angaben von der WASt:
08.05.1940 Reiterschwadron-Aufklärungsabteilung 46
08.05.1942 Die Einheit wurde durch Eingliederung der Reiterschwadron Aufklärungsabteilung 169 im Mai 1940 aufgestellt und unterstand der 46. Infantrie Division
Einsatzräume: Mai 1940-Juni 1940 Dünkirchen, Juli 1940-Aug 1940 Nordfrankreich, Sept 1940-Febr 1941 Atlantikküste, März 1941 Rumänien, April 1941-Juni 1941 Jugoslawien, Julie 1941 Rumänien, Aug 1941-Sept 1941 Pruth, Perekop, Okt 1941 Perekop, Krim, Nov 1941-Dez 1941 Kertsch, Januar 1942-Aug 1941 Krim
Danach ist mein Großvater zur Kavallerie Ersatz Abteilung 15 nach Paderborn abgegangen zwecks Entlassung.


62.Infanterie-Division
Die 62. Infanterie-Division 1938 - 1944, die 62. Volks-Grenadier-Division 1944 - 1945
Reinicke/Hermann/Kittel, Kameradenhilfswerk der ehem. 62. Division, 1968, 530 pages


Dazu habe ich folgende Angaben:
09.06.1943 3.Radfahschwadron Aufklärungsabteilung 162. Die Einheit wurde im April 1943 aufgestellt und unterstand der 62. Infantrie Division
13.04.1944 3. Schwadron Füsilier BAtaillon (Aufklärungsabteilung) Korpsabteilung F. Das Korps wurde durch Zusammenlegung mehrerer Divisionen, unter anderem der 62. Infantrie Division gebildet und unterstand der Heeresgruppe Amit Einsatzraum Rumänien


198.Infanterie-Division
Zwischen Kattegat und Kaukasus. Weg und Kämpfe der 198. Infanterie-Division 1939 - 1945
Gerhard Graser, Selbstverlag, 1961, 392 pages


Dazu habe ich:
19.03.1945 3. Kompanie Divisions Füsilier Regiment 198. Die Einheit unterstand der 198. Infanterie Division mit dem Einsatzraum April 1945 Elsass. Allerdings geriet mein Großvater am 19.03.1945 bereits in Gefangenschaft.


Währe ja jetzt mal interessant was in diesen Chroniken so alles geschrieben steht über die relevanten Zeiträume.
Smiley mit Danke-Schild

bani


5.2.05 17:51:13
Direktverweis
Gepostet von Jolly
Also mit den Divisionschroniken ist ja schonmal ein guter Hinweis. Auf der Seite habe ich folgende gefunden, die interessant sein könnten:


...


62.Infanterie-Division
Die 62. Infanterie-Division 1938 - 1944, die 62. Volks-Grenadier-Division 1944 - 1945
Reinicke/Hermann/Kittel, Kameradenhilfswerk der ehem. 62. Division, 1968, 530 pages


Dazu habe ich folgende Angaben:
09.06.1943 3.Radfahschwadron Aufklärungsabteilung 162. Die Einheit wurde im April 1943 aufgestellt und unterstand der 62. Infantrie Division
13.04.1944 3. Schwadron Füsilier BAtaillon (Aufklärungsabteilung) Korpsabteilung F. Das Korps wurde durch Zusammenlegung mehrerer Divisionen, unter anderem der 62. Infantrie Division gebildet und unterstand der Heeresgruppe Amit Einsatzraum Rumänien ...



In Sachen 62. ID bzw. 62. VGD kannst Du ja mal hier nachfragen: DIE 62. VGD
Da gibt es auch Informationen zur alten 62. ID!

Dort findest Du auch Bücher zum Thema.

Spunky


9.3.05 16:34:34
Direktverweis
Hallo
Habt ihr Verwante in Hessen,mein Opa heist Konrad Hölscher

Jolly


10.3.05 08:23:59
Direktverweis
Hallo

Leider nicht - zumindest sind mir bislang keine Hölscher in Hessen bekannt.

bani


10.3.05 19:19:16
Direktverweis
Na wenn das kein Grund zum Einstieg in die Familienforschung ist, dann weis ich auch nicht ...

"Gefunden in Balsi's Forum" - das wärs doch ...klatschender Smiley

Spunky


27.3.05 20:41:07
Direktverweis
Habe auch erst angefangen
zurück zur Themenübersicht