Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Wer hilft mir meinen Onkel zu suchen, 258.ID ?

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

astor


28.1.05 18:43:37
Direktverweis
Da ich durch Glück die 2 letzten Briefe meines Onkels von der Front gefunden habe, lässt sich eigentlich sehr genau bestimmen, wo er zu der Zeit war. Die Briefe wurden Mi.20.Okt. u. Fr.22.Okt.1943 von ihm per Feldpost nach hause gesandt, wo sie auch als letztes Lebenszeichen ankamen. Hier noch mal seine Daten:
Franz Falkenberg, Gefr. (Bruder meiner Mutter, also mein Onkel)
vermisst seit 31. Okt. 1943, 2 km westl. von Nowo-Petrowka,Ukraine, ist auf Grund der letzten beiden Briefe das "Nowo-Petrowka" im "Chersonska Oblast", ca. 20 km nord-ost-ost von Rubanowka u. in direkter südl. Fall-Linie von Nikopol.

geb.: 30.07.1910 in Tondorf, Eifel,zu der Zeit auch wohnhaft dort
Heirat: 09.11.1939 in Tondorf, Eifel, mit
Maria Magdalena Schröder, aus Tondorf, Eifel,
geb. 22.01.1909 in Tondorf, Eifel,
gest. 18.09.1981 in Tondorf, Eifel,
1 Tochter: Erika

Er war im Okt. 1941 in Lemberg (L'viv) südl. Warschau. Franz Falkenberg war Gefreiter der ehemaligen Deutschen Wehrmacht in der Einheit
9.Kp Gren.Rgt.479 bzw. Feldpostnummer 30 262 B
seit dem 31.Okt. 1943 etwa 2 km westlich Nowo Petrowka (Ukraine,SU) von seiner Einheit als kriegsvermisst gemeldet.
Inwieweit einer von Euch in der Lage, den Weg seiner Einheiten von 1941 bis 1943 chronologisch nachzuvollziehen, dann könnte ich evtl. über Kameradschaften,Foren,etc. noch lebende Veteranen bzw. deren Nachkommen kontaktieren. Wissen Sie Näheres über das Schicksal dieser o.a. Einheiten? Zu welchem Korps gehoerte er (XXIX. Korps oder IV. Korps der 6.Armee HG-Süd bzw. HG-A.)? Gibt es Leute, die in gleicher Einheit suchen? Dazu wäre natürlich eine Suchfunktion im Board ganz nützlich. Oder gibt es die oder bin ich blind?
Ware nett, wenn mir einer helfen koennte (Ideen). Vielen Dank, mfG und schönes Such-Wochenende.

Leutnant


29.1.05 11:07:10
Direktverweis
Eigentlich müsstest du in diesen Büchern die gesuchten Informationen bekommen:
258.Infanterie-Division

Geschichte der 258. Infanterie-Division, Teil 1: 1939 - 1940. Aufstellung,und Frankreichfeldzug
Pflanz/Gudelius/Dieckmann, Eigenverlag der Kameradschaft, 1975, 140 pages

Geschichte der 258. Infanterie-Division, Teil II: Der Feldzug gegen die Sowjetunion 1941 und 1942
Pflanz/Gudelius/Dieckmann, Eigenverlag der Kameradschaft, 1978, 291 pages

Geschichte der 258. Infanterie-Division, Teil III: Der Feldzug gegen die Sowjetunion 1942 - 1944
Pflanz/Gudelius/Dieckmann, Eigenverlag der Kameradschaft, 1979, 324 pages

[ Editiert von Leutnant am 29.01.05 11:07 ]

Balsi


29.1.05 11:16:03
Direktverweis
habe leider nur den 1. Teil
zurück zur Themenübersicht