Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Generalmajor Helmut Frhr. von Hofmann

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Siebi


29.4.05 19:10:10
Direktverweis
Habt Ihr evtl. auch noch Informationen zu Generalmajor Helmut Freiherr von Hofmann, zuletzt wohl Kommandandt von Königsbrück und 1945 gefallen. Ebenso interesieren die Umstände seines Todes , Ort , Grablage und seine genaue
Einheitsbezeichnung
Laola-Smileys

bakerman


29.4.05 22:55:35
Direktverweis
Entgegen der Angabe bei Keilig ist Gen.Maj. Helmuth Freiherr von Hofmann nicht gefallen. Geboren 1891, verstorben 1964. Genaues Datum habe ich nicht, steht aber in dem enstprechenden Biblio-Band über die Generale des deutschen Heeres.
1939-42 war er Kommandeur des IR334, dann Kommandant des Truppenübungsplatzes Beverloo/Niederlande, 1944/45 Kommandant des Tr.Üb.Pl. Königsbrück/Lausitz. Die dortige Truppe führte er 1945 als Kampfkommandant bzw. Kampfgruppenführer.

Siebi


30.4.05 09:53:21
Direktverweis
Besten Dank, weißt DU WEM die Kampfgruppe unterstanden hat.
Ich vermute Generalleutnant Schmalz vom Fallschirmpanzerko -
rps HG, sein Hauptquartier befand sich zu der Zeit in Grün-
gräbchen bei Schwepnitz, nicht weit entfernt vom TÜP Königs-
brück. Sind von der Kampfgruppe noch Berichte bekannt über den letzten Einsatz ß
Smiley mit Danke-Schild
zurück zur Themenübersicht