Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

6./J.R. 290 am 17.03.1942 (Moskau?)

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

User AG


15.8.02 21:24:00
Direktverweis
Hallo Leute ich brauche eure Hilfe!
Mein Großvater ist am 17.03.1942 laut Aussagen von Verwandten in der Nähe von Moskau gefallen. Heute fiel mir nun ein Dokument in die Hände aus dem hervorgeht dass er im 6./J.R. 290 diente.
In einem Nachtrag steht noch (nicht ganz zu entziffern):
1) Gefallen bei Gorodez (oder Gorodetz).
2) Feldpostnummer der Dientstelle (am 25.05.1942 wurde der nachtrag geschrieben): 21256 G
3) Die Unterschrift: Leutnant und Kp-Führer "Kilian"
Schreibt mir doch bitte mal alles was ihr darüber finden könnt!
Was bedeuted 6./J.R. 290? Und wo war die Einheit unterwegs bzw. wo wurde sie aufgestellt?
Gibts ne Möglichkeit herauszufinden wo er begraben liegt?
Bin für jede Hilfe dankbar denn mir liegt echt viel daran möglichst viel und evtl. sein Grab herauszufinden.
Danke schonmal für eure Bemühungen!

Balsi


15.8.02 21:56:48
Direktverweis
tja also war unterstellt der 98. ID, und kämpfte vor Moskau, davor Frankreich und Kiev...die Feldpostnummer kann ich nicht entziffern, da mir der 2. Band noch fehlt.. das G weisst aber auf die 6. Kompanie hin
ach ja .. er war in der 6. Kompanie des Infanterieregiments 290

panzerjaeger


15.8.02 22:09:49
Direktverweis
Gepostet von User AG
Hallo Leute ich brauche eure Hilfe!
Mein Großvater ist am 17.03.1942 laut Aussagen von Verwandten in der Nähe von Moskau gefallen. Heute fiel mir nun ein Dokument in die Hände aus dem hervorgeht dass er im 6./J.R. 290 diente.
In einem Nachtrag steht noch (nicht ganz zu entziffern):
1) Gefallen bei Gorodez (oder Gorodetz).
2) Feldpostnummer der Dientstelle (am 25.05.1942 wurde der nachtrag geschrieben): 21256 G
3) Die Unterschrift: Leutnant und Kp-Führer "Kilian"
Schreibt mir doch bitte mal alles was ihr darüber finden könnt!
Was bedeuted 6./J.R. 290? Und wo war die Einheit unterwegs bzw. wo wurde sie aufgestellt?
Gibts ne Möglichkeit herauszufinden wo er begraben liegt?
Bin für jede Hilfe dankbar denn mir liegt echt viel daran möglichst viel und evtl. sein Grab herauszufinden.
Danke schonmal für eure Bemühungen!


Schau mal beim Volksbund nach dort gibt es eine Online Grabsuche...evtl. weisst du dann wo er liegt.....

Balsi


15.8.02 22:21:31
Direktverweis

User AG


16.8.02 19:45:47
Direktverweis
Danke euch beiden! Hab schon was gefunden und hab mich jetzt mal ans Rote Kreuz und Wast gewendet und hoffe da noch was genaues zu erfahren!

Balsi


26.9.02 11:58:45
Direktverweis
also die FP-Nummer hat sich bestätigt....
zurück zur Themenübersicht