Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

RK-Träger-Waffen-SS Springer

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


15.10.02 13:09:59
Direktverweis
Hier mal ein interessanter Link zu einem RK-Träger der Waffen-SS (LSSAH)... die Seite ist in Zusammenarbeit mit dem Träger geschrieben worden, er lebt auch noch.
Heinrich Springer

svenson


15.10.02 21:43:44
Direktverweis
Hallo Balsi
Wirklich gute gute Seite die du gefunden hast.
Ich finds mutig von ihm.Mein Respekt.
Er mußte ja nach dem Kriege auch noch einiges über sich ergehen lassen.
Gibt es sowas auch über Keitel?

Balsi


15.10.02 21:56:13
Direktverweis
also ich glaube nicht...
in der tat ist das mutig.. die Seite ist aber noch ziemlich unbekannt...von daher wird es wohl noch etwas dauern bis man sich Mund zerreist glaube ich... der provider wird bestimmt ein paar Problemchen kriegen.. schade eigentlich... auf jeden Fall fand ich die Seite auch sehr interessant...

waldi44


16.10.02 10:54:43
Direktverweis
Warum sollte man sich über diese Seite das Maul zerreissen? Nun ja, eine kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit bzw der SS oder dem Krieg findet man auf ihr nicht, wird aber auch nicht behauptet. Es ist, aus meiner Sicht, eine Seite, die den Lebensabschnitt eines Soldaten der Waffen SS beschreibt und eben die schönsten Momente dieser Zeit, die es sicher auch gab, zeigt!
Wer was anderes sehen oder erfahren will wird doch auf anderen Seiten reichlich bedient und der Holocaust wird ja auch nicht geleugnet ;)!
Eine solche Seite über La Keitel wäre da wohl schon wieder etwas anderes! Ich und mein Führer, mein Führer und ich, ich und der Führer, Keitel mit Führer, Führer mit Keitel.....;)!

Balsi


16.10.02 11:22:04
Direktverweis
ja sicher wäre es richtig so zu denekn.. aber ich meine darüber ahben wir ja nun schpon oft genug geredet.. den meisten geht es doch weniger darum was drinsteht sondern eher was er ist bzw. war... Waffen-SS = schlecht.. da kann ich schreiben was ich will...daher kommt doch die Auseinandersetzung mit dem Thema.

svenson


16.10.02 22:26:21
Direktverweis
Eben.Die böse SS,der größenwahnsinnige Hitler...das alles hämmern sie einem doch schon in der Schule ins Gehirn.
Damals zu Zonenzeiten schlimmer als heute.Aber die Ursachen,Auswirkungen,die Hintermänner Hitlers stecken meiner Meinung nach noch in Kinderschuhen.
Richtig aufgeklärt ist doch nur der,der sich auch damit WILL.
Da kann man ewig drüber reden.

Guenther


17.10.02 19:19:17
Direktverweis
Hier muß ich mal widersprechen. Mir hat zu " Zonenzeiten "
niemand etwas eingehämmert. In der Schule waren wir mal ein Konzentrationslager besuchen, das wars auch schon fast.
Der 2. Weltkrieg wurde im Geschichtsunterricht so gut wie nicht behandelt. Bei uns gings um den Teutoburger Wald usw.
Während meiner dreijährigen Armeezeit war die Wehrmacht oder Waffen SS kein Thema. Ich kann mich nur daran erinnern, daß unser Spieß, als wir die Dienstmützen
( der Innenring war aus Metall ) mal wieder in Sattelform bogen sagte: " Machen Sie sich einen neuen Ring da rein, wir sind doch hier nicht bei der SS "
An mehr kann ich mich nicht erinnern.
Ich denke sowieso, daß die NVA mehr in der Tradition der Wehrmacht stand als viele wahrhaben wollten und wollen.
( Uniform, Ausbildung, Märsche,Dienstgrade etc. )
Aber das ist ein anderes Thema.
Gruß Guenther

waldi44


17.10.02 19:42:44
Direktverweis
Anmerkung: Das 3. Reich bestand in der DDR haupsächlich aus dem Widerstand der Komunisten und dann dem Sieg der Roten Armee. Viel kam da echt nicht rüber. Natürlich der/die obligatorischen KZ Besuch/e, Sachsenhausen und Buchenwald, besagter Hinweis bei der NVA wegen der Mütze, hatte ich auch ;) und ein aufgeregtes auftauchen des OVD's im Clubzimmer, als ich mir allein bei voller Lautstärke Les Preludes, oder wie das Stück geschrieben wird;), anhörte.
Caesar, Arminus, Kolumbus und Lenin wurden ausführlicher behandelt als das 3. Reich aber das scheint heute noch so zu sein und nicht nur in den neuen Bundesländern!!

Gast


28.10.02 20:16:24
Direktverweis
Hier wieder der Schützewürger!Wie alt warst Du eigentlich zu"Zonenzeiten"?Also zu meiner Schulzeit kann ich mich nicht erinnern,speziel etwas über die SS gehört zu haben.Die SS wurde sogar in Büchern eher am Rande erwähnt.:P

panzerjaeger


28.10.02 21:30:41
Direktverweis
Gepostet von Guenther
Ich denke sowieso, daß die NVA mehr in der Tradition der Wehrmacht stand als viele wahrhaben wollten und wollen.
( Uniform, Ausbildung, Märsche,Dienstgrade etc. )
Aber das ist ein anderes Thema.

Ja Günther so ist es....Du weisst es doch selber , schau die Orden von damals und die heutigen Kampfabzeichen der BW an....... Bzw die Dienstgrade....
zurück zur Themenübersicht