Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Gut Wittstock bei Stettin

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


5.2.02 08:19:55
Direktverweis
Wer hat dort gekämpft welche Division usw.... es muss in dem Deh ab 4.03.1945 sein... Ostfront heute übrigens ist es ein Stadtteil von Gryfino ... bräuchte mal ein paar Ansätze... es dürfte sich ja um die Heeresgruppe Weichsel unter Himmler gehandelt haben

panzerjaeger


1.5.02 14:49:38
Direktverweis
Wo ist das genau???

panzerjaeger


10.5.02 21:20:04
Direktverweis
Schau mal Balsi es könnte sein das die 1.Mar.Schtz.Div. da war...

Balsi


20.5.02 14:13:41
Direktverweis
also habe was dazu in nem Buch gefunden
"Der Endkampf um Deutschland" von Wolfgang Paul
laut diesem Buch waren folgende Divisionen beteiligt:
Teile der Führer-begleit-Division "Gross-Deutschland"
SS-Division "Nordland"
SS-Division "Langemarck"
SS-Division "Nederland"
549. Volksgrenadierdivision
25. Panzerdivision
SS-Division "Wallonien"
ausser 1. Marine-Division

panzerjaeger


20.5.02 19:30:54
Direktverweis
So es gibt bei Gülzow ein Wietstock es kann aber mit dem Datum sein...
Am 5/6.3.45 igelt sich die SS Pz.AA 10 südlich von Wietstock sich ein.Nördlich von Wietstock wird eine feindliche Panzergruppe erkannt.......
:D :D
na hoffentlich konnte ich helfen...

panzerjaeger


14.8.02 23:20:54
Direktverweis
Nun es gibt noch die Divi geschte der 163. Die lag bei Stettin und hat da mitgewirkt .....
Aus Resten der 163.ID entstand die 3.Mar.Div....
Diese wurde vornehmlich mit marine soldaten aufgefüllt....
zurück zur Themenübersicht