Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

"Deutsche Breitspurbahn" - Büchersuche

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Rifkabil


21.6.04 16:41:39
Direktverweis
Hallo. Ich bin auf der Suche nach Büchern die sich mit dem Projekt der Breitspurbahn befassen.

Information dazu:

Deutsche Breitspurbahn, eine Planungsstudie die der deutschen Reichsbahn auf eine Anregung von Dr. Fritz Todt um 1941 für eine europaweite Eisenbahnstrecke, welche die Hauptstädte Paris, Berlin und Moskau für den Schwerlastverkehr auf einer Spurbreite von rund 4 m miteinander verbinden sollte. Die geplanten Waggons waren doppelstöckig und 6 m breit. An eine weitere Streckenführung von München über Wien nach Istanbul wurde ebenfalls gedacht. Bis Kriegsende kam dieses Vorhaben über die Planungsphase nicht hinaus; die Planung als "Behälterverkehr" wurde nach dem Krieg als "Container" verwirklicht.

Kann mir jemand Bücher dazu empfehlen?

Gruß

Indy


22.6.04 01:29:40
Direktverweis
Joachimsthaler, "Die Breitspurbahn".
Mehr weis ich leider net.

Rifkabil


22.6.04 02:09:40
Direktverweis
Danke, werde mal Ausschau nach dem Buch halten.
Ist das der korrekte und vollständige Buchname?

Balsi


22.6.04 05:36:01
Direktverweis
Titel Die Breitspurbahn Hitlers: e. Dokumentation über d. geplante transkontinentale 3-Meter-Breitspureisenbahn d. Jahre 1942 - 1945 / Anton Joachimsthaler
Verfasser Joachimsthaler, Anton
ISBN 3-88255-945-4
Impressum Freiburg i. Br. : Eisenbahn-Kurier-Verlag 1981.
Umfang 392 S. ; zahlr. Ill. u. graph. Darst., Kt.

Rifkabil


22.6.04 14:10:21
Direktverweis
Dankeschön.

Gast


22.6.04 15:10:26
Direktverweis
Hier noch ein Titel zum Thema:

Barnes, Robin
Broader than broad. Hitler's great dream three metre gauge rails across Europe.

Birmingham 1998

Rifkabil


22.6.04 17:20:58
Direktverweis
Hallo Gast,

das Buch das du mir empfiehlst ist aber scheinbar in englischer Sprache geschrieben und da ich des englischen nur "mangelhaft" mächtig bin, wird es mir wohl nicht viel Nutzen können, aber trotzdem danke für die Mühe.

Es grüßt,
das Rifkabil
zurück zur Themenübersicht