Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Litauen(WK2)

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

imhO77


12.12.04 00:36:33
Direktverweis
hallo,
mein großvater war während des zweiten weltkriegs in litauen kann mir jemand sagen welche "einheiten" dort waren?
oder evtl. sogar sagen in welche er war habe ein paar informationen
auf einem blatt steht folgendes:

5a)Kdo.d.Gend.Litauen Gend.Einzeldienst 3.12.41-19.2.42
6a)Kdr.d.Gend.Litauen Schreibhilfe b. SS u. Pol.Geb.Führer WilnaLand 20.2.42-31.3.43
7a)Kdr.d.Gend.Litauen Gend.Postenführer-Wilna-Land- und Schreiber 1.4.43

danach gibt es keine informationen mehr auser das er 1944 geimpft wurde

und kann mir evtl. jemand erklären wofür die ganzen abkürzungen stehen wie Kdo. ,Kdr. etc.?


Smiley mit Danke-Schild im vorraus

[ Editiert von imhO77 am 12.12.04 0:46 ]

bani


12.12.04 02:16:09
Direktverweis
Nun, was die Abkürzungen betrifft, so bedeuten sie:

- Kdo. = Kommando,
- Kdo.d.Gend.Litauen = Kommando der Gendarmerie Litauen,
- Kdr. = Kommandeur.

Ein Problem hab ich bei SS u. Pol.Geb.Führer.
So wie es da steht bedeutet es SS u. Polizeigebietsführer - ich kenne aber nur Polizeigebietsführer!
Und damit wären wir beim nächsten Problem: einen Polizeigebietführer Wilna-Land kenne ich auch nicht.
Nach meinem Kenntsnisstand gab es nur 6 Polizeigebietsführer, und zwar:

- Polizeigebietsführer Agram,
- Polizeigebietsführer Banja-Luka,
- Polizeigebietsführer Essegg,
- Polizeigebietsführer Knin,
- Polizeigebietsführer Kopenhagen,
- Polizeigebietsführer Sarajevo.


Die Gliederung an sich war folgende:

1. Höherer SS u. Polizeiführer ( HSSPF )
2. SS- u. Polizeiführer ( SSPF )
3. Polizeigebietsführer ( in den genannten 6 Fällen! )

Der von Dir genannte Bereich unterstand dem HSSPF Ostland und Rußland Nord.
Zu dem von Dir angegeben Zeitraum war das SS-Obergruppenführer Friedrich Jeckeln.
Sein Sitz war in Riga.

Ihm unterstanden 4 SSPF:

- SSPF Estland,
- SSPF Lettland,
- SSPF Litauen,
- SSPF Weißruthenien

Der zuständige SS- u. Polizeiführer Litauen für den von Dir genannten Zeitraum war SS-Brigadeführer Lucian Wysocki ( 11.08.1941-02.07.1943 ).

Das Blatt, welches Du erwähnst - ist das was amtliches oder hat er das nur nach Erinnerungen aufgeschrieben?

Westwall


12.12.04 16:05:46
Direktverweis
In Kurt Mehners Stellenbesetzung ( Die Waffen-SS und Polizei 1939-1945 Band 3 Schriftenreihe Führung und Truppe ) gibt es noch sogar eine dritte Variante der Dienstbezeichnung von SS-Brigadeführer Wysocki, SS- und Polizei-Standortführer Generalbezirk Litauen.
Das galt auch für die Gebiete Estland und Lettland, als Quelle beruft sich Mehner dabei auf einen Erlass des RF-SS und Chef der Dt. Pol. vom 11.August 1941.
Meine andere Literatur gibt ausschließlich auch nur die Bezeichnung SS und Polizeiführer, oder Polizeigebietsführer her.

imhO77


12.12.04 16:08:33
Direktverweis
das blatt ist amtlich wenn ihr wollt kann ich es ja mal bei einen freund ein scannen!

Westwall


12.12.04 16:16:03
Direktverweis
Ich glaube dir das gerne, Dienstbezeichnungen können sich über die Zeit durchaus in dem unüberschaubaren Organisationsgeflecht der SS geändert haben, Fakt ist dass dein Großvater Schreibhilfe im Stab bei SS-Brigadeführer Wysocki in Wilna tätig war.
Ich könnte dir jetzt noch eine Kurzbiografie über diesen SS-Führer geben, glaube aber kaum dass sie dir bei deiner Suche weiter helfen könnte.
Bei Interesse einfach mailen.

Grüße .... Westwall

imhO77


12.12.04 16:21:51
Direktverweis
danke für eure hilfe!
ich bin für jede kleine information dankbar!

[ Editiert von imhO77 am 12.12.04 16:22 ]
zurück zur Themenübersicht