Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Hakenkreuz

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Warg


20.12.04 08:32:02
Direktverweis
Moin, wieso sind das Hakenkreuz und die SS Rune in Deutschland verboten, aber der Totenkopf nicht?

Raynald de Bracineaux


20.12.04 08:47:16
Direktverweis
Das hat, glaube ich, etwas damit zu tun, dass das Hakenkreuz und die SS-Runen Zeichen der Nationalsozialistischen Bewegung waren, also erst mit Beginn des Aufstiegs der NSDAP eingeführt wurde. Der Totenkopf an sich war, soweit ich weiß, schon seit Friedrich dem Großen als Abzeichen der preußischen Husaren in Gebrauch, also weit vor dem Nationalsozialismus. Auf jeden Fall aber schon im 1.Weltkrieg verwendet wurde.

Bin mir aber nicht ganz sicher, ob die ganz Argumentation so stimmt. Aber es dürften einige hier auf dem Board sein, die dir da mehr helfen können als ich!

waldi44


20.12.04 10:48:12
Direktverweis
Schau mal hier nach:SS Totenkopf

Wenn Du mehr wissen willst, gib in der "Suchfunktion" einfach "Totenkopf" ein (ohne "")!

Belisar


21.12.04 16:20:35
Direktverweis
Stimmt nicht ganz...
Das Hakenkreuz gab es doch auch schon vor dem Mißbrauch der Nazis. Es galt als Zeichen des Heils und der Wende zum Glück. Außerdem gibt es bei uns in der Nähe an einer Hauswand auch ein Hakenkreuz welches kulturhistorisches Erbe ist & nichts mit dem Nationalsozialisten zu tun hat.

Hoover


21.12.04 18:14:08
Direktverweis
das Hakenkreuz unserer Zeit ist kein Hakenkreuz.
Das Zeichen der Nazis war im Keltentum ein Winkelkreuz und ist schon etwa 2000 Jahre alt. Die Nazis haben es falsch Hakenkreuz genannt.

http://www.kunstdirekt.net/Symbole/symbolkreuz.htm
zurück zur Themenübersicht