Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Info zu Abkürzungen Notenheft Gausturm

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

P69126


28.3.05 18:45:52
Direktverweis
Hallo,
ich brauche Euere Hilfe für folgende Abkürzungen auf einem Notenbuch:
Titelseite:

Der Spielmannszug
12 Märsche für Flöten und Trommel
Heft 1
Herausgegeben von
O.Lutz
S.Z. Führere beim Stabe des Gausturmes München-Obb. der N.S.D.A.P
Verlag für Nat. soz. Musik
Neuer Münchener Musikverlag, München 12


Wer war O.Lutz?
S.Z.?
Obb.?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Peter

bani


28.3.05 19:57:02
Direktverweis
Gepostet von P69126
...

Wer war O.Lutz?
S.Z.?
Obb.?

...



Nah ich gehe mal davon aus, daß O. Lutz der verantworlicher Musikus war.

Meine Theorie zu dem Text:

O. Lutz
Seines Zeichens Führer beim Stabe des Gausturmes München - Oberbayernder NSDAP


Das seines Zeichens ist geraten.
Aber Obb = Oberbayern stimmt 100%!

P69126


29.3.05 21:21:10
Direktverweis
Hallo Bani,
danke für die schnelle Antwort.

Obernbayern ist ok.

S.Z. seines Zeichens ?? oder SpielZug

Wenn O.Lutz Führer beim Stabe des Gausturmes München war welchen Rang hatte er?

Wer hat eine Idee dazu?

Gruß Peter

bani


29.3.05 22:17:38
Direktverweis
Gepostet von P69126
... Wenn O.Lutz Führer beim Stabe des Gausturmes München war welchen Rang hatte er? ...



Na das dürfte schwierig werden!

Wäre er DER Führer des Sturm's gewesen, könnte man es wohl rausbekommen.
Aber er war ja Führer BEIM Stab.
Es saß also mit im Stab und hatte keine spezielle Aufgabe ...
Wenn jetzt nicht gerade "rein zufällig" jemand eine Stellenbesetzung diese Sturmes hat ...

Und wenn er wirklich der Chef vondem Musikverein gewesen ist, dann hab ich erst recht keine Ahnung.
Mit diesem Truppen kenne ich mich überhaupt nicht aus.
Ich weis nur, daß es Spielmanzüge gab - das wars auch schon!

bani


29.3.05 22:19:55
Direktverweis
Kannst Du mir die Titelseite mal einscannen und per Elektro-Post zuschicken?
zurück zur Themenübersicht