Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

47. VGD

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


13.4.02 10:43:16
Direktverweis
hab ich im Gästebuch gehabt heute:

panzerjaeger


13.4.02 13:48:50
Direktverweis
Hallo Balsi
das muss eigentlich das 103.Inf.Regiment sein....
Ich hoffe dir soweit geholfen zu haben...

Grenadier-Regiment 103

1. Aufstellung:

* 1.2.1944 im Raum Calais durch Umgliederung des Stabes Reserve-Grenadier-Regiment 277 (* Erkrath bei
Düsseldorf) der 156. Reservedivision und der Reserve-Grenadier-Bataillon 366 (* Düsseldorf; Verviers) und 412
(* Wesel; Lüttich); August1944 im Kessel von Mons vernichtet.
Wiederaufstellung 17.9.1944 in Dänemark bei Aarhus aus dem Grenadier-Regiment 1189 der 577. Volks-
Grenadier-Division (32. Welle).


2. Gliederung:

I. 1-4, II. 5-8, 13, 14


3. Unterstellung:

47. Infanterie-Division: Frankreich (Calais, Paris, Mons) 47. Volks-Grenadier-Division Aachen, Pfalz


4. Ersatz:

366 Bonn, Wehrkreis VI

panzerjaeger


10.5.02 21:17:42
Direktverweis
Panzerkorps Decker verlegt im Dezember 1944 von ostpreussen nach nach Westen.
Rückzugskämpfe in Belgien auf denn westwall zu.Ende Januar verlegung an die oderfront.
47.VGD...
Wiederaufstellung am 17.September 1944
Einsatz im kampfraum Achen.Angriffs und Abwehrkämpfe bei Kreuzau Untermaubch und im Raum Eschweiler,bei Heistern Hamisch.Di Division verlegt in den Raum Hagenau. Abwehrkämpfe bei Mertzwiller-Reichshoffen.Rückzugskämpfe über Hatten Rittershofen,den Moder abschnitt,über Alzey zum Rhein bei Speyer.In diesen Kämpfen wird die Division aufgerieben.

panzerjaeger


10.5.02 21:20:38
Direktverweis
Grenadier-Regiment 101

1. Aufstellung:

* 1.10.1943 bei Witebsk durch Rückbildung (Entmotorisierung) des Panzer-Grenadier-Regiment 101 der 18.
Panzerdivision (Friedensstandort Leisnig): I. aus III./Grenadier-Regiment 53, II. aus I./Panzer-Grenadier-
Regiment 101; Februar 1945 aufgefrischt mit neuen Feldpostnummern.


2. Gliederung:

I. 1-4, II. 5-8, 13, 14


3. Unterstellung:

14. Infanterie-Division: 1944 Mittelrußland (Orscha), Narew (Ostrolenka), 1945 Ostpreußen
zurück zur Themenübersicht