Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Landkreiswirt Ukraine

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


20.5.02 17:59:45
Direktverweis
Hallöchen, sagt mal wo erfahre ich etwas von einem Landkreiswirt in der Ukraine gegend Nikolajew, Perwomaiskoje?
Wo könnte man da anfragen?

Guenther


20.5.02 22:17:19
Direktverweis
Ich nehme an, hier handelt es sich um einen so genannten
Laführer. Das waren dt. Landwirte, die in der Ukraine der Wehrmacht folgten und die Verwaltung der Kolchosen und Staatsgüter übernahmen. Diese Laführer standen zumeist im Leutnantsrang.
Also tippe ich, daß bei entsprechenden Daten die WASt. auch hier helfen kann. Ansonsten kannste ja russisch und fragst bei der Kolchose an, die gibts sicher noch und auch paar alte Leutchen die unter dt. Regie dort gearbeitet haben.

Gruß G.
PS: Laführer = Landwirtschaftsführer

Balsi


20.5.02 22:58:51
Direktverweis
also der der dort gearbeitet hat meinte der LA-Führer (nehmen wir jetzt mal an er hiess so) hätte keinen militärischen Rang, er hatte eine grüne Uniform (trotzdem) an.. ich habe vorsorglich mal ne Mail an den Bauernverband geschickt, man kann ja nie wissen was die einem sagen können..
übrigens der Gesuchte hiess Günther Melnitz oder Mehlniz oder ähnlich (nicht genau zu erfahren)

Guenther


20.5.02 23:14:08
Direktverweis
ne,diehatten auch keinen richtigen militärischen Rang, sondern waren "im Offiziersrang stehend".
Gruß G.

Guenther


20.5.02 23:17:47
Direktverweis
noch was vergessen, diese bekamen einen größeren Geldbetrag und in der Kleiderkammer eine Uniformgrundausstattung und haben sich den Rest dann dazu gekauft. ( privat )

G.
zurück zur Themenübersicht