Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

WASt

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

User AG


17.8.02 17:57:55
Direktverweis
Hab bei WASt folgendes Stück gefunden:
"Verwaltungsgebührenordnung wird bei allen Anfragen, die nicht auf einer gesetzlichen Grundlage beruhen, pro angefangener Antwortseite eine Gebühr von mindestens 7,66 Euro / DM 15,- erhoben."
Was ist denn mit gesetzlicher Grundlage gemeint?

Balsi


17.8.02 18:14:27
Direktverweis
ganz einfach.. falls du Nachweise über die Staatsangehörigkeit oder Dienstbescheinigungen für Rentenzwecke brauchst..dann sind diese Auskünfte kostenlos. Wenn Du die Auskünfte für private zwecke brauchst... dann kostet es...

Gast


18.4.04 18:28:43
Direktverweis
Hallo,

am 13.10.2003 hatte ich meinen Online-Antrag bei der WaST gestellt und am 07.04.2004 habe ich endlich (eine leider negative) Antwort bekommen. Negativ will heissen, dass es unter dem Namen und dem Geburtsdatum meines Grossvaters keine Unterlagen bei der WaST gibt. Sie werden daher andere Quellen durchsuchen (gegen eine Gebühr von zunächst 8,50 ?).
Falls sie etwas finden kostet es 8,00 ? pro angefangene beauskunftete Seite. (In Ausnahmefällen kann es allerdings auch teurer werden, bis zu 25,56 ?).
Eine Zustimmung meiner Mutter brauche ich übrigens nicht mehr, obwohl das Todesdatum meines Grossvaters ungeklärt ist, denn er wäre über 90 Jahre alt.

Viele Grüsse
Lucky

Telefon und Telefax der Dienststelle lauten übrigens auf
(030)41904

Lucky


18.4.04 18:30:57
Direktverweis
Die Fragezeichen hinter den Beträgen sollten ein Euro-Zeichen werden. :D

Lucky


10.5.04 22:09:44
Direktverweis
Am 04.05. hatte ich dann endlich die Antwort. Zumindest die Einheit bei der mein Grossvater war, ist aufgeführt.

In dem Brief ist ausserdem folgende Zeile:
Über eine Zugehörigkeit zur NSDAP und zur Waffen-SS enthalten unsere Unterlagen keine Hinweise.

Heisst das jetzt, das diesbezüglich nirgendwo Unterlagen zu finden sind, oder bezieht sich das nur auf die WaST. Meine Familie erwähnt nämlich eine Zugehörigkeit meines Grossvaters zur allgemeinen SS.

Viele Grüsse
Lucky
zurück zur Themenübersicht