Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

SS-Staats-Staat Burgund

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

indy


19.7.03 16:54:31
Direktverweis
Hat da schonmal einer von gehört...Heini wollte wohl in Burgund einen eigenen kleinstaat gründen...die Franzen hätten sich gefreut;)

The Real Blaze


19.7.03 18:31:01
Direktverweis
ich weiß nur sicher,daß Hitler bei einem endgültigen Friedensschluß(war ja nur Waffenstillstand)die Reichsgrenze bis Verdun -Reims vorverlegen wollte,um die alten Reichsgebiete wieder zurückzugewinnen.Im Norden sollte sich bis zum Kanal ein SS Großflandern anschließen(Flußgrenze die Somme).Wahrscheinlich war Burgund nur ein Planungsspiel um in Zukunft nie wieder ein starkes Frankreich entstehen zu lassen.
mfg The Real Blaze

Siebi


22.7.03 18:05:17
Direktverweis
Der Vorschlag für eine Staatsgründung Burgund geht auf
eine Initiative von Leon Degrelle zurück, die dieser dem
Reichsführer SS vorgeschlagen hatte, Einzelheiten sind in
Leon Degrelles Buch zu lesen. ( Denn der Haß stirbt )
Laola-Smileys

xxSturmPionierxx


25.7.03 22:25:55
Direktverweis
Ist ja der Hammer, ein SS-Staat. Was für Rechte hätte man da den gehabt? :tzzzz:
zurück zur Themenübersicht