Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

warum wurde die SS-Pz.Jg.Abt.54 der 4. SS-Pol.Div.

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Fox M


5.10.03 18:53:09
Direktverweis
Hallo,

das Einheiten für Angriffe usw. mal einer Division oder so unterstellt werden ist ja nichts ungewöhnliches aber wie kommt es, das eine StuG/Pz.Jg. Abteilung in dem Fall die 54."Nederland" über einen so langen Zeitraum einer Division unterstellt war ???
die Abteilung erhielt aus der Zuteilung von StuG III an die 4.SS-Pol.Pz.Gren.Div. zwischen Okt.43 und Feb.1945 gut 60 StuG III...
bitte hier mal um Aufklärung...

mfG
Maik

Westwall


6.10.03 13:40:30
Direktverweis
Hallo Maik!
Die SS-Sturmgeschütz/Pz.Jg.Abt.54 „Nederland“ war nach meinen Informationen nie der 4.SS-Pol.Pz.Gren.Div. unterstellt, welche Quellen hast du dafür?
Es wurde lediglich eine Sturmgeschützbatterie der SS-Polizei-Division an die SS-Frw.Sturmbrig. „Wallonien“ abgegeben.
Der Zufall wollte es, dass eine Sturmgeschützkompanie der SS-Pz.Abt.4 im Herbst 1943 zugleich mit der „Wallonien“ auf dem Truppenübungsplatz Debica aufgestellt wurde.
Die 1.Kompanie der SS-Pz.Abt.4 wurde der SS-Brigade „Wallonien“ unterstellt und nahm an den Kämpfen in Tscherkassy als Sturmgeschütz-Kompanie Planitzer ( Kp.Chef ) teil.

Balsi


6.10.03 13:50:17
Direktverweis
also laut tessin gehört sie doch zur 4.-SS-Freiwilligen-Panzer-Gren-Brigade "Nederland". von daher also nicht Bestandteil einer division.. oder lieg ich da jetzt falsch?

Fox M


7.10.03 17:56:14
Direktverweis
Hallo,

erstmal Danke für die Informationen...
das die 54. der 4.SS-Pol.Div. unterstellt war steht so in der Verteilungsübersicht von StuG III an SS-Einheit im Spielberger Buch übers StuG III...

gib es überhaupt brauchbare Informationen über die gepanzerten Teile der 4.SS-Pol.Pz.Gren.Div. ???

mfG
Maik

Westwall


8.10.03 13:02:04
Direktverweis
Servus Maik, brauchbare Infos über die gepanzerten Einheiten der Pol.Div. gibt es in Husemanns "Die guten Glaubens waren", eine mehrteilige Divisionsgeschichte der 4.SS-Polizei-Panzer-Grenadier-Division.
In Spielbergers Buch könnte es sich vielleicht um einen Druckfehler handeln, auch in R.Michaelis Kurzchronik über die SS-Brigade "Nederland" wird nichts dergleichen erwähnt.

Siebi


8.10.03 15:58:54
Direktverweis
Vielleicht von Interesse, ein Teil der Sturmgeschützabtlg.
der 4. SS Polizeipanzergren.division, kam im März 45 zur
Aufstellung der 35. SS Polizeidivision und zur " 30. Januar
Die Teile lagen in Marga-Senftenberg und Henriette - Sallgast ( Grubensiedlung ) ( einzelne Überstellungen )
Im Frühjahr 45 als die Division bei Danzig eingeschlossen war, hatten einige Stug. Besatzungen die Aufgabe 5 Jagdpant-
her aus Stettin zu holen, da die Lage bereits so schlecht war, daß ein Durchkommen nicht mehr möglich erschien wurden
die Besatzungen von Stubaf. Franz Roestel der Frundsberg
unterstellt. Die letzten Jagdpanther wurden wegen Benzinma-
ngels im Kessel von Spremberg gesprengt
Laola-Smileys

Fox M


10.10.03 16:44:05
Direktverweis
Hallo Westwall,

einen Druckfehler schließe ich fast aus...
zu den drei Bänden über 4., nun ja ich meine der für mich interessantere Teil ab Ende 1944 kommt in diesen Büchern viel zu kurz bzw. wird über die letzten Wochen fast gar nichts mehr geschrieben...
gerade die Sache mit der Neuaufstellung wo zu Teil angeblich auch WH-Einheiten herangeogen wurden wäre für mich sehr interessant und halt auch Bilder von den Kettenfahzeugen der Pz. und Pz.Jg.Abt...
mir sind gerade ein bzw. zwei Bilder von einem StuG IV der der Pz.Abt. bekannt, ich kann mir einfach nicht vorstellen das keine weitere Aufnahmen geben soll...

@ Siebi,
ist in der Tat eine interessante Information !!!
Bilder von diesen Fahrzeugen gib es nicht zufällig oder ???

mfG
Maik[ Editiert von Fox M am: 12.10.2003 13:22 ]
zurück zur Themenübersicht