Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

SS-Obergruppenführer von Eberstein

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Balsi


11.11.03 14:57:44
Direktverweis
der war in Wien 1943... wer hat denn mal etwas mehr zu ihm?

Westwall


11.11.03 16:33:15
Direktverweis
Eberstein, Friedrich Karl Freiherr von, geb. am 14. 1. 1894 in Halle/Saale, Bankbevollmächtigter in Weimar, 1904 - 1912 Kadettenkorps, 1913 - 1914 Studium der Nationalökonomie, 1914 - 1918 Teilnahme am 1. Weltkrieg, Freikorpsmitglied, 1919 - 1922 Banklehre, 1920 beteiligt am Kapp-Putsch, 1925 Eintritt in die NSDAP, 1928 Eintritt in die SS, 1929 Adjutant beim SS-Stab VIII in Thüringen, 1930 SS-Sturmführer, 1931 SS-Oberführer in Thüringen, ab 1931 hauptamtlich bei der SS, 1933 Führer des SS-Oberabschnittes Mitte (Sitz Weimar), 1933 Kreishauptmann von Dresden-Bautzen, Mrz. 1933 - 1945 MdR, Juli 1934 Mitglied des Volksgerichtshofes, April 1936 - 1. 10. 1942 Polizeipräsident von München, 1936 Führer des SS-Oberabschnitts Süd, ab 1938 Höherer SS- und Polizeiführer Süd, 8. 4. 1941 General der Polizei, 1. 10. 1942 Leiter der Polizeiabteilung im Bayerischen Ministerium des Inneren, 1. 7. 1944 General der Waffen-SS, 20. 4. 1945 aus allen Ämtern entlassen. Von den Alliierten in Nürnberg vernommen, später liefen mehrere Ermittlungen und Verfahren in der Bundesrepublik gegen Eberstein, es kam aber zu keiner Verurteilung, verst. am 10. 2. 1979 in Tegernsee.

Balsi


11.11.03 17:03:07
Direktverweis
ahhh.. super.. ich danke..,-))Smiley mit Danke-Schild
zurück zur Themenübersicht