Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Polen in der Waffen SS?

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 17:39:43
Direktverweis
Hab die Frage ja schon in einem anderen Thread gestellt, wusste aber keiner Smiley mit Hammer auf dem Kopf

Frage ich nochmal: Wieviele Polen kämpften in der Waffen SS und in welchen Divisionen?

Die Zahl ist anscheinend sehr gering!

Balsi


31.12.04 18:49:08
Direktverweis
also laut "obscure legions of the Third Reich" waren es 5000

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 18:55:23
Direktverweis
Weisst du in welchen Divisionen/Einheiten sie kämpften?

Das sind ja wirklich sehr sehr wenige im Vergleich zu vielen anderen Ländern!

Banater Schwabe


31.12.04 19:01:51
Direktverweis
Hallo Zensi,

also folgendes: Die Bewohner Polens wurden nach dem Polenfeldzug in vier Gruppen eingeteilt. Zur Gruppe 1gehörten Personen deutscher Abstammung, die sich im Volkstumskampf bewährt hatten. Zur Gruppe 2 gehörten Personen, die nachweislich ihr Deutschtum bewahrt hatten, ohne dafür tätig zu sein. Die Angehörigen dieser beiden Gruppen erhielten nachträglich die Deutsche Staatsbürgerschaft. Zur Gruppe 3 gehörten Personen überwiegend deutscher Herkunft und prodeutscher Gesinnung, die zwar Bindungen zum Polentum hatten, aber nach einer Überprüfung ihres Herkommens im Einzelfall die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten sollten. Zur Gruppe 4 gehörten aktiv verpolte Deutschstämmige, sogenannte Renegaten, die offiziell als polonisierte Deutsche bezeichnet wurden. In der Mehrzahl handelte es sich um deutschstämmige, die in Mischehe mit Polen lebten und die Kinder in polnischem Geist erzogen. Sie bekamen nur auf Anfrage und Überprüfung die Staatsangehörigkeit. Bis zum Januar 1944 wurden aus den besetzten Ostgebieten von 9,5Millionen Bürgern insgesamt 2,75Millionen in die Volksliste 1-3 aufgenommen. Die Personen der Liste 1-3 genossen die Vorzüge deutscher Staatsbürger. Die Männer in wehrfähigem Alter wurden aber auch in die Wehrmacht einberufen. Viele aus der Gruppe 3 gaben daher nach dem Wandel von Stalingrad ihren Pass zurück.

So, dass wars erstmal. Hoffe deine Frage erstmal etwas beantwortet zu haben. Falls etwas unklar erscheint oder du noch Fragen haben solltest, melde dich einfach nochmal.

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 19:13:32
Direktverweis
Oh danke, jetzt wird mir einiges aus Erzählungen von Großeltern klar! :)

Hoth


31.12.04 19:58:54
Direktverweis
Gepostet von ZensiertWeilZuBloed
Oh danke, jetzt wird mir einiges aus Erzählungen von Großeltern klar! :)


Das muß Dir erst ein Banater Schwabe erklären!? Oh Mann!!!Smiley mit LoooL-Schild Dann kann es ja wirklich mit Deinem Wissen selbst über Polen nicht weit her sein. Insofern wundern mich dann so manche Posts von Dir auch nicht mehr wirklich.:O

[ Editiert von Hoth am 31.12.04 20:00 ]

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 20:06:19
Direktverweis
Gepostet von Hoth
Gepostet von ZensiertWeilZuBloed
Oh danke, jetzt wird mir einiges aus Erzählungen von Großeltern klar! :)


Das muß Dir erst ein Banater Schwabe erklären!? Oh Mann!!!Smiley mit LoooL-Schild Dann kann es ja wirklich mit Deinem Wissen selbst über Polen nicht weit her sein. Insofern wundern mich dann so manche Posts von Dir auch nicht mehr wirklich.:O

[ Editiert von Hoth am 31.12.04 20:00 ]


Ähm.. Du weisst doch garnicht worüber es ging Hoth.

Halt doch einfach mal die Fresse wenn du nichts zu sagen hast, in Ordnung? :)

waldi44


31.12.04 20:10:54
Direktverweis
Gepostet von ZensiertWeilZuBloed
Gepostet von Hoth

Halt doch einfach mal die Fresse wenn du nichts zu sagen hast, in Ordnung? :)


Nana ZensiSmiley mit Hammer auf dem Kopf, doch nicht noch am letzten Tag eine Verwarnung riskieren:dito:? "Fresse halten" gibt es in diesem Board nichtSmiley mit dagegen-Schild!

Hoth


31.12.04 20:12:59
Direktverweis
Es ist doch ganz einfach nachzulesen worum es ging, Zensi! Das kannst Du mir schon noch zutrauen, so schwierig ist ja Dein Thread nicht, da kann ich noch mithalten!;) Du wirst mir jedenfalls nicht den Mund verbieten können!

[ Editiert von Hoth am 31.12.04 20:17 ]

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 20:13:59
Direktverweis
Naja, wollte auch mal austeilen, schließlich hab ich mich bemüht die ganze Zeit freundlich zu sein, mir wird gesagt ich würde Unverschämt sein und damit sogar noch durch kommen. (Zitat Hoth)

Eigentlich wolltest du doch auf meine Beiträge nicht mehr eingehen Hoth! Warum also das? aber natürlich bin ich ja derjenige der anfängt zu Provozieren, nicht wahr? Smiley mit verdrehten Augen

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 20:17:14
Direktverweis
Achja, @Waldi: Moderatoren verwarnen sich nicht gegenseitig, das ist der Ehrenkodex!

Du willst doch kein Nestbeschmutzer sein, oder? :)

waldi44


31.12.04 20:30:18
Direktverweis
Hoth ist KEIN Moderator und falls es Dir noch nicht aufgefallen sein sollte, habe ich eigentlich immer versucht dir zu helfen, was mir indirekt sogar den Vorwurf des "Polenbonus'" einbrachte!

Aber Du hast recht: Das "Nest" hier (Board) wird nicht beschmutzt- so nicht und so auch nicht, das walte Hugo:P!

@Hoth: Das man die "Deutschpolen" in vier Klassen einteilte, wusste nicht nur Zensi nicht!

Hm, aber dass die so einfach ihren deutschen Pass wieder zurückgeben konnten? Konnte die das wirklich?

ZensiertWeilZuBloed


31.12.04 20:32:16
Direktverweis
Gepostet von waldi44
Hoth ist KEIN Moderator und falls es Dir noch nicht aufgefallen sein sollte, habe ich eigentlich immer versucht dir zu helfen, was mir indirekt sogar den Vorwurf des "Polenbonus'" einbrachte!

Aber Du hast recht: Das "Nest" hier (Board) wird nicht beschmutzt- so nicht und so auch nicht, das walte Hugo:P!


Ich weiss, deswegen sollst auch DU mich nicht verwarnen, (bin ja jetzt auch Nexusboard Moderator) und das du mir eigentlich immer hilfst ist mir schon aufgefallen, du bist tief im inneren nämlich auch ein Pole glaube ich küssende Smileys

waldi44


31.12.04 20:35:20
Direktverweis
seilspringender SmileyJetz wirste aber beleidigendLaola-Smileys!


Soso, Du bist Nexusmoderator geworden!? Na, dann versuch doch mal diesen Thread wieder zu öffnenSmiley mit Hammer auf dem Kopf!

Westwall


3.1.05 13:56:08
Direktverweis
Um wieder zum eigentlichen Thema zurück zukommen, das mit der polnischen Kollaboration ist so eine Sache, nach nationalsozialistischen Vorstellungen hatten der polnische Staat wie auch der tschechische Staat von der Landkarte des Neuen Europa zu verschwinden.
Es gab viele Polen als Hiwis der SS in polnischen Vernichtungslagern bzw. Ghettos, sie waren aber nie SS Angehörige, sondern nur Handlanger die für einen Teil der Drecksarbeit zuständig waren.
Zudem wurde im November 1944 durch einen Erlass des OB der Heeresgruppe Mitte Richtlinien für die Werbung polnischer Freiwillige aufgestellt.
Eine späte, zu späte Einsicht!
Die unter dem Namen „Weißer Adler“ Ende 1944 durchgeführten Versuche polnische Freiwillige anzuwerben, waren nach den Unterdrückungen und politischen Versäumnissen der Vergangenheit und wegen der militärischen Lage an der Ostfront zum Scheitern verurteilt.
Trotzdem schlossen sich etwa 1500 Nationalradikale und Antikommunisten den zurückweichenden deutschen Truppen an, um an dem Kampf gegen die Rote Armee teilzunehmen.
Nach Kriegsende wurden diese aber nicht als Kollaborateure an Polen ausgeliefert, sondern viele sogar in westalliierte Dienste gestellt.

ZensiertWeilZuBloed


3.1.05 14:01:49
Direktverweis
Nachdem Waldi meinen Thread willkürlich geschlossen hat, läuft auch in meinem Forum schon eine Diskussion! Hier :)

@Edit
Da Westwall was zum Thema zu sagen hatte, ist der Thread wieder geoeffnet.

[ Editiert von Administrator Niwre am 03.01.05 14:29 ]

ZensiertWeilZuBloed


3.1.05 14:02:36
Direktverweis
aber sehr interessant das mit dem weißen Adler! kannst du da mehr dazu schreiben? Oder Links? :)

Westwall


3.1.05 14:04:48
Direktverweis
Aber auch dort kommt ihr schon wieder vom Thema ab.

ZensiertWeilZuBloed


3.1.05 14:06:13
Direktverweis
besser gesagt Niwre kommt vom Thema ab! :)

Hast du noch mehr infos zu der weissen Adler Aktion?

Westwall


3.1.05 14:09:43
Direktverweis
Meine Quelle war dazu, „An deutscher Seite“ von Hans Werner Neulen. ISBN 3-8004-1069-9
Da die Zahl 1500 erschwindet gering für die polnische Bevölkerung steht, wird es wohl schwer werden hier genauere Informationen zu finden.
Vielleicht über Dokumente der Heeresgruppe Mitte vom November/Dezember 1944, werde mal an der Sache dranbleiben.

The Real Blaze


3.1.05 21:03:57
Direktverweis
Zur Ergänzung muß man aber auch erwähnen,daß verpolte Deutschtstämmige ,die ihre deutsche Staatsbürgerschaft bekammen, auch sofort eingezogen wurden. In Hein Severlohs Buch WN62 wurde auch erwähnt, wie diese neudeutschen Soldaten den Kampfwert drückten. Sie konnten mitunter nicht einen deutschen Satz formulieren.

The Real Blaze

ZensiertWeilZuBloed


3.1.05 21:15:35
Direktverweis
Verpolte... lustige Formulierung ;)
zurück zur Themenübersicht