Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Fahne?

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Lupo


3.3.05 14:57:22
Direktverweis
Hallo

Habe eine Aufnahme einer Fahne, scheinbar SS mit der Zahlenkombination 28/764. Wer kann mir sagen zu welcher Einheit diese Fahne gehört. Lauf der 28 dürfte es sich doch schon einmal um die 28.Division handeln oder?

Ltd.Lupo

Balsi


3.3.05 20:00:51
Direktverweis
hmm.. also ich würde eher sagen HJ... 28. Bann/764. Gefolgschaft

Balsi


3.3.05 20:03:56
Direktverweis
die 28. kömnnte aber auch das sog. "Gebiet" sein.. dann wäre das Niederdonau

Lupo


3.3.05 20:13:27
Direktverweis
Das Bild wurde im Museum in Bayeux/Frankreich aufgenommen. Ein Museum zum Thema D-Day. Also 12.SS Panzerdivision Hitlerjugend habe ich vermutet, weil diese ja an den Käpfen rund um Caen teilgenommen haben. Mit dem damaligen Brigadeführer Fritz Witt. Meinen Opa kann ich leider nicht mehr fragen, der diente in der 12.SS Panzerdivision Hitlerjugend, aber auch Altersgründen (Altersdemenz) etc., kann er sich nicht mehr erinnern. Ich weiss nur das er immer in den höchsten Tönen von Fritz Witt und Kurt Meyer geschwärmt hat, und das Fritz Witt eine herausragende Führungspersönlichkeit gewesen sein soll. Aus diesem Grund versuche ich nebenbei etwas über Fritz Witt ausser seiner Biographie in Erfahrung zu bringen.

Ltd.Lupo

Hoth


3.3.05 20:23:45
Direktverweis
Was hast Du denn schon herausgefunden, Lupo? Interessiert mich auch, denn die Geschichte der 12.SS.-PD ist auch eines meiner speziellen Interessensgebiete. Auch über PN.

smaug


4.3.05 15:46:01
Direktverweis
Na den, das ist auch meine intresse,:)
fur der letste 20 jaheren.
so eine frage, ist da eine website fur der 12.SS-panzerdivision "Hitlerjugen" in Deutch.?

Ich weis eine in englisch, aber da wird nicht mehr gearbeited seit feb2004.

vieleicht interesant fur dich.
http://home.att.net/~SSPzHJ/FritzWitt.html

Meine eigenes (nach eine woche arbeit, nur der grafische layout ;)http://members.home.nl/gunslinger/12sshj/
Soll was anderes wurden als der andere ;)


meine buche fur reverence:
Grenadiers (Kurt Meyer)
Blood and Honor (Luther)
und (sehr Gut)der 2 Banden von Huber Meyer
In bestelung das buch von Herbert Walther.

Viele grusse

Ps entschuldigung fur das slechtes Deutch

logo


4.3.05 17:52:07
Direktverweis
Also eindeutig eine Fahne der Hitlerjugend ,siehe Weißer Blitz auf schwarzem Grund !
logo

Lupo


4.3.05 18:04:12
Direktverweis
Hallo

Ich kann bis dato sagen das mein Opa laut seines Wehrpasses bzw. seiner Papiere im Range eines Unterscharführers bei der 12. SS Panzerdivision Hitlerjugend gedient hat, und auch bei den Kämpfen rund um Caen etc. teilgenommen hat. Auch an allen weiteren Kampfhandlungen der 12. SS Panzerdivision Hitlerjugend war mein Opa zugegen. Wie ich bereits erwähnt habe, leidet mein Opa Jahrgang 1920, an Altersdemenz was zur Folge hat das wenn er sich erinnert er viele Dinge verwechselt oder durcheinander wirft. Das heisst wenn er mal darüber redet, bzw. in der Vergangenheit darüber geredet hat. Ein Thema welches im Kreise der Familie nie gross angesprochen wurde, lediglich mir und meinem Vater hat er als es Ihm gesundheitlich noch besser ging hier und da schon einmal etwas erwähnt. Mit seinen Taten hat er aber nie sonderlich geprallt, nur hin- und wieder konnte- und kann man heute noch bei mancher Äusserung heraus hören das die Erziehung oder sagen wir mal das damalige Gedankengut irgendwie fest im Kopf eingebrannt ist. Die Blutgruppentätowierung ist aber vorhanden, das weiss ich mit absoluter Sicherheit. Und Bilder gibt es noch, die meine Oma aber nicht hergeben will solange mein Opa noch lebt. Ich hatte vor auf meinen zukünftigen Internetseiten, welche ich momentan erstelle diese Bilder zu veröffentlichen. Da muss ich mich wohl leider noch ein wenig gedulden.

Sobald ich aber mehr über Fritz Witt heraus gefunden habe werde ich mich wieder zu Wort melden.

Ltd.Lupo

Lupo


6.3.05 18:08:09
Direktverweis
Also Fritz Witt wird vor seiner Tätigkeit als Brigadeführer der 12.SS Panzerdivision Hitlerjugend bei der Leibstandarte Adolf Hitler tätig gewesen sein. Habe eben noch mal kurz in das Buch "Jens Westemeier: Joachim Peiper - Zwischen Totenkopf und Ritterkreuz - Lebensweg eines SS-Führers, erschienen im Biblio Verlag, ISBN 3-7648-2318-6 / 2. veränderte Auflage" geschaut, und da sind im hinteren Buchteil einige Photos eingefügt. Unter anderem ist dort auch Fritz Witt zusammen mit Joachim Peiper abgebildet. Fritz Witt allerdings noch im Range eines SS-Standartenführers.

Ltd.Lupo

bani


6.3.05 18:16:17
Direktverweis
Gepostet von Lupo
Also Fritz Witt wird vor seiner Tätigkeit als Brigadeführer der 12.SS Panzerdivision Hitlerjugend bei der Leibstandarte Adolf Hitler tätig gewesen sein.



Er war nicht "tätig" als Brigadeführer der HJ.
Das war sein Dienstgrad!
Seine Dienststellung war Kommandeur der HJ.

Und sicher war er bei der LAH - diese stellte schließlich das Stammpersonal für die Aufstellung der HJ.
Sämtliche Kommandeure der 12.SS-HJ waren vorher in der LAH.
Fritz Witt war in der LAH Rgt.-Kdr.

Lupo


6.3.05 23:54:40
Direktverweis
Vielen Dank für die Info.

MfG

Ltd.Lupo

bani


7.3.05 18:29:09
Direktverweis
Kein Problem - dafür sind wir ja da ...

Vielleicht solltest Du Dir in diesem Zusammenhang neben den beiden Bänden der HJ-Chronik auch die ersten 3 Bände der LAH-Chronik besogen.
Da er ja, wie gesagt, Rgt.-Kdr. war, wird er da recht häufig erwähnt.
Und es finden sich auch viele Bilder von ihm darin.

Das mal so als Anregung.
Kann man sich ja so nach und nach zulegen ...
zurück zur Themenübersicht