Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

SS - Abschnitt Oberelbe

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Siebi


19.3.05 09:54:47
Direktverweis
Wer war letzter Kommandeur des SS Abschnitt Oberelbe und
letzter Kampfkommandant von Dresden ?
Laola-Smileys

Westwall


19.3.05 16:26:46
Direktverweis
Hallo Siebi, was meinst du mit SS-Abschnitt?
Ein SS-Abschnitt war eine Einheitsbezeichnung der Allgemeinen-SS und die hatten keine Namen sondern nur Nummern in römischen Zahlen.
Zum Beispiel bestand der SS-Oberabschnitt „Elbe“ ( Dresden ) aus zwei SS-Abschnitten, dem Abschnitt II ( Chemnitz ) und dem Abschnitt XVIII ( Halle ).
Letzter Oberabschnittsführer und Höherer SS und Polizeiführer „Elbe“ war SS-Gruppenführer Ludolf von Alvensleben, letzter Führer des SS-Abschnitt II SS-Brigadeführer Robert Knapp und letzter vom SS-Abschnitt XVIII SS-Standartenführer Egon Dalski.

Siebi


20.3.05 12:15:12
Direktverweis
Besten Dank, hat mir schon sehr geholfen
Smiley mit Danke-Schild

schwarzermai


22.3.05 15:28:58
Direktverweis
letzter Kampfkommandant von Dresden

war

Generalleutnant Robert Schlüter

siehe
Wolfgang Fleischer - Das Kriegsende in Sachsen (Podzun-Pallas)
Seite 102-104

Siebi


22.3.05 19:42:37
Direktverweis
Ja, offiziell - es gibt aber einige Ungereimtheiten. Der
wirklich letzte Kampfkommandant soll der letzte Chef des SS-
Panzerpionierbatt. 10 der " Frundsberg " gewesen sein. Aber
nicht Albert Brandt, denn dieser war beim Ausbruch aus dem
Spremberger Kessel bei einen Granattreffer auf das Schutzschild seines SPW - Maschinengewehr, an den Augen sehr
schwer verwundet worden. Er gelangte später in ein Lazarett
in der alten Kaiserstadt Königslutter.
Deshalb auch meine Frage nach dem SS- Abschnitt Oberelbe, da
von diesen bei den Kämpfen im Dresdner Raum noch eine Einheit gebildet worden sein soll.
Laola-Smileys

Balsi


26.3.05 11:55:37
Direktverweis
viell.noch was zu Dresden.. weil ichs grad lese...Werner Freiherr von und zu Gilsa soll auch Kommandant/Festungskommandant von Dresden gewesen sein. Es gibt Berichte über Auseinandersetzungen zwischen ihm und von Alvensleben. Gilsas Ia war Major Eberhard Matthes. Gilsa hat sich dnan auf seiner Flucht mit seinem Stab nach Teschechien erschossen
zurück zur Themenübersicht