Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Obersturmbannführer Karl Bischoff

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Parabellum


12.5.05 22:48:05
Direktverweis
Ich suche Informationen über den Bauinspektor von Auschwitz, Karl Bischoff.Ab Oktober 1943 bis 1945 wie schon oben gesagt Oberinspektor der Bauleitung des KZ Auschwitz.

Besonders interessiert mich was nach dem Krieg mit ihm geschah, da es da wenig Informationen gibt.

Im Vorraus vielen Dank.

Parabellum

Westwall


13.5.05 17:49:04
Direktverweis
Karl Bischoff verstarb schon sehr früh, Todestag: 02.10.1950.

Banater Schwabe


15.5.05 15:48:09
Direktverweis
Karl Bischoff
SS-Sturmbannführer


09.08.1897 geboren
im 1.Wk. Soldat
Mitglied der SS, Nr.419197
01.10.1941 Leiter der Sonderbauleitung für die Errichtung
eines Kriegsgefangenenlagers (Auschwitz)
03.11.1941 Leiter der Zentralbauleitung der Waffen-SS u.
Polizei (Auschwitz)
30.01.1943 SS-Stumrbannführer

30,01.1943 SS-Sturmbannführer der Reserve (Waffen-SS)

(01.1943) Leiter des Bauinspektions-Bereich ,,Schlesien"
im Amt C V der Amtsgruppe C (Bauwesen) des
SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamts

(1955) verstorben


Auszeichnungen:

E.K.II 1914
K.V.K.II mit Schwerter
KVK I mit Schwerter am 30.01.1944
Länderauszeichnungen

Parabellum


16.5.05 22:48:56
Direktverweis
Hat jemand Informationen zu Umständen die dazu führten, das er von der alliierten Justiz trotz seines hohen Postens in Auschwitz und seiner Mitverantwortung in Bezug auf den HC unversehrt davon kam ?

Westwall


17.5.05 16:31:16
Direktverweis
Hallo Parabellum, schreib mal das Forummitglied AnDie dazu an, er ist ein wahrer Fundus zu solchen Fragen.

Grüße ....
zurück zur Themenübersicht