Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

17 SS PzDiv "Götz von Berlichingen"

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Gast


18.8.02 00:21:39
Direktverweis
Zur 17 SS PzDiv "Götz von Berlichingen" findet man ja einiges im Internet, aber nirgends
findet man eine Mitgliederliste / Inhaber von Diensträngen, o.ä.
Gibts sowas ?

panzerjaeger


18.8.02 10:40:25
Direktverweis
Was suchst du für Inhaber??
RK-träger oder DKIG???Oder die Kommandeure????

Gast


18.8.02 18:26:22
Direktverweis
Erstmal danke für Deine Hilfe !
Ich habe bereits im Internet recherchiert und interessiere mich für die Ereignisse und Geschichte der Division ab Sommer 1944, weil sie zu diesem Zeitpunkt hier in unserer Region stationiert war. Ist es möglich, irgendwo ein Verzeichnis der Soldaten dieser Division einzusehen ?

Balsi


18.8.02 18:28:54
Direktverweis
vielleicht ein kurzer Einwurf von mir am Rande.. ich galube keiner will so richtig jemandem helfen der unbekannt ist.. gib dir wenigstens nen Phantasienamen...

panzerjaeger


18.8.02 18:38:16
Direktverweis
Es ist schwierig eine Divivsion hat mehrere Kompanien und Züge die überall verstreut eingesetzt werden können....
Z.B. hat die Div.Nord 1945 ein Regiment an die Nibelungen abgeben müssen und das andere kämpfte woanders...
Es wäre Hifreich wo die Division 1944,wo du suchst.....
Ein Regiment hat 6000 Soldaten eine Division bis zu 16000 Soldaten...

Gast


18.8.02 18:45:46
Direktverweis
Ob ich mir jetzt nen Phantasienamen gebe oder nicht, ändert eigentlich nicht viel, oder ?
Um das Gebiet der Informationssuche einzuschränken: Pirmasens / Zweibrücken.
Danke an alle, die mir helfen !

Balsi


18.8.02 19:11:58
Direktverweis
Phantasienamen haben ja schliesslich alle hier.. aber ich tu mich schwer wenn ich nem Unbekannten meine Hilfe gebe.. dann kann ich ja doch auch mal sagen.. hey hast`n Namen?

panzerjaeger


18.8.02 19:30:20
Direktverweis
Empfehle dir das Kriegstagebuch der 17. da bekommst du alle Infos die du suchst...

Guenther


18.8.02 21:07:25
Direktverweis
die 17. SS war ab 9/44 in der Saarpfalz eingesetzt und ab
4/45 in Franken
Kommandeure ab 9/44
- Standartenführer Gustav Mertsch
- Gruppenführer Werner Ostendorff
- Standartenführer Hans Linger
- Oberst Gerhard Lindner
- Oberführer Fritz Klingenberg
- Standartenführer Jakob Fick
- Oberführer Georg Bochmann
nach dem Einsatz in Frankreich wurde die Division lt.
SS FHA Amt II Tgb.Nr. 3037/44 13.09.44, zur Auffrischung in den Raum Siegburg befohlen.
Die Kommandeure der Regimenter, Kampfgruppen etc. sind bekannt. Eine Aufstellung des sonstigen Personals würdest du in den Kriegsstammrollen finden, wenn vorhanden. Diese wirst du kaum einsehen können. Eine Aufstellung dazu ist nahezu unmöglich. Ansonsten, wie hier schon empfohlen die Kriegsgeschichte der 17. .
Titel:
Die Sturmflut und das Ende
Band 1 525 Seiten
Band 2 416 Seiten
Band 3 584 Seiten
Gruß Guenther

endzeit


2.9.02 11:09:54
Direktverweis
Zu emphelen ist auch das KTB der 17.
Jan
zurück zur Themenübersicht