Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Infanterieregiment Leibstandarte Adolf Hitler

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Gast Tobias


24.2.03 18:24:18
Direktverweis
Hallo,
ich habe einen Verwandten, dieser war Angehöriger der Waffen-SS. Nach seinen Erzählungen muss er sich mit einer Infanterieeinheit der Leibstandarte Adolf Hitler im Jahr 1941 bis nach Leningrad vorgearbeitet haben. Können diese Angaben stimmen? Ich weis, dass die 1.SS-Panzerdivision in der Heeresgruppe Mitte oder Süd war.
Gab es in der Waffen-SS irgend eine Einheit die den Namen Himmlers trug? Kann auch noch Begleitbatalion beistehen.
Danach muss dieser Verwandte als Ausbilder an eine SS-Schule gekommen sein. Ich glaube es war eine SS-Unterführerschule. Er muss dort Angehörige der 12.SS-Panzerdivision Hitlerjugend ausgebildet haben. Kennt ihr Schulen in denen diese Truppen geschult wurden?
Ich weis, dass die Angaben nicht besonders gut sind, aber mehr weis ich net.
Danke

Panzermeyer


24.2.03 20:02:43
Direktverweis
Eine Einheit oder Standarte mit dem Namen Heinrich Himmler innerhalb der LSSAH ist mir nicht bekannt. Wohl aber der Name der 16.SS-PzGrenDiv. Reichsführer SS.
Eine spezielle Schule nur für Angehörige der 12.SS-PzDiv.HJ
gab es nicht. Je nach Trp-Gattung oder Spezialisierung wurden die Männer,Unterführer und Führer innerhalb der Division selbst auf dem TrpÜbPl Beverloo ausgebildet oder auf Lehrgänge im Reich oder besetzten Gebieten kommandiert.
z.B. Junkerschule der WSS in Bad Tölz und Braunschweig.
Oder auf die Unterführerschule der WSS in Radolfzell oder Posen-Treskau später Laibach.Auch zur PzGrenSchule Kienschlag oder Pionierschule der WSS Hradischko. Die Möglickeiten der Ausbildung auf den versch. Schulen waren sehr vielfältig.

Tobias


24.2.03 20:50:03
Direktverweis
Hallo
Danke für die Auskünfte. Das war keine Einheit in der Leibstandarte Adolf Hitler, sondern eine eigenständige Einheit. So weit ich mich erinnere ein Begleitbatalion Reichsführer SS Heinrich Himmler. Hatte Himmler eine eigene Leibgarde? Das muss irgendeine Schule in Ostdeutschland gewesen sein. Er hat erzählt, das er nach dem Krieg in Frankreich war und dort die Gräber von gefallenen Soldaten der Hitlerjugend Division besucht hat und einige kannte er.
Kurz vor Ende des krieges ist er verwundet wurden und dann bis zum Schluss im Lazaret gewesen.
Ich wäre sehr dankbar, wenn ich noch ein paar Daten zu der Sache mit dem Himmler und den Schulen bekommen würde. Weil dieser teil ist mir ein bisschen undurchsichtig.

panzerjaeger


24.2.03 21:27:05
Direktverweis
ja sowas gab es,warum nicht, es gab sogar ne Kampfgruppe Heini Himmler.
zurück zur Themenübersicht