Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Bündnis Deutschand-Japan

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Maginot


26.1.04 06:02:38
Direktverweis
Hallo Zusammen,
gegen Ende des 2. WK machte sich ein deutsches U-Boot auf den Weg nach Japan, an Bord waren ca. 500 Kilo Plutonium, das die Japaner von den Deutschen erbaten.
Meine Frage lautet:
Warum entsprach Hitler dieser Bitte obwohl die Japaner meines Wissens nach nie den Deutschen "bei irgendwas" halfen, oder gab es irgendeine Aktion im 2.WK. bei der die Japaner mit den Deutschen gemeinsame Sache machten?
Danke vielmals
Smiley mit Spam-Schild

Axel43


26.1.04 16:23:50
Direktverweis
Meines Feindes Feind ist mein Freund - so einfach ist das. Und selbstverständlich bedeutete der Krieg zwischen Japan und den USA eine enorme Entlastung deutscherseits was den Krieg in Europa betrifft. Der Transportverkehr zwischen dem Reich und Japan war auch durchaus nicht einseitig.

The Real Blaze


26.1.04 17:13:05
Direktverweis
Ja das ist in der Tat das große Rätsel.Was tat Japan für Deutschland?
Hitlers Kriegserklärung an die USA im Dezember 41'war einerseits eine propagandistische Aktion,aber andererseits eine Tat der vergeblichen Hoffnung.Hoffnung,daß die Japaner aus dieser deutschen Dankbarkeitsvorlage auch den Russen den Krieg erklären würden.
Hitler tat das in völliger Unkenntnis,daß auch die Japaner inzwischen eine russische Rückendeckung brauchten,um ihren USA Angriff abzusichern.
Es war eine "Strohhalmaktion",weil die Japaner,schon sechs Monate zugeschaut hatten.Logischerweise hätte man das in dieser Kontinuität betrachtet,hätten die Japaner erst Recht nicht mit einem USA Angriff auch noch den Russen den Krieg erklärt.
Es war also keine Tat eines Größenwahnsinnigen,sondern eines Führers,der wußte er hatte nur noch eine wage Hoffnung im Köcher,um mit einer japanischen Option,wenigstens die Russen im Osten weiter zu binden.
Die Russen wußten das ihrerseits schon früher und verlegten fleißig von Fernost nach Westen.
Damit kann man das Japankapitel eigentlich schon schließen,den im großen Maßstab haben sie nur amerikanische Kräfte gebunden.Und diese kamen deshalb auch erstmal nur durch die Hintertüre nach Europa(über Afrika).
Japan war für Deutschland kein Verbündeter!
mfg The Real Blaze

Indy


26.1.04 23:33:13
Direktverweis
Plutonium wär schön gewesen...war aber nur Uranerz.
http://forumarchiv.balsi.de/marine/80074.html
zurück zur Themenübersicht