Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Will mal eure Meinung hören "

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Waldschrat


28.2.02 00:08:55
Direktverweis
wäre es möglich gewesen Moskau mit einem großen luftlande unternehmen einzunehmen ???

waldi44


28.2.02 00:20:22
Direktverweis
Öh....
Glaub kaum, 1. Womit denn 2. Womit halten und verstärken und dann 3. Das Wetter!!
Allerdings glaub ich auch, der Gedanke ist nie gedacht worden!
Moskau war'ne Festung und auch in der Umgebung standen mas- sig schwere Waffen und die Sibirier kamen ja auch nicht erst zu Weihnachten...
Außerdem: Die russische Luftwaffe war nicht Tod, die deutsche aber nicht nur wegen der Luftschlacht um England stark geschwächt und schwere Waffen hätte man mit Lustlandetruppen, als nicht per Fallschirm, abladen müssen...
Nein, ich denke, das wäre nichts geworden!!

~Rainer


28.2.02 01:13:30
Direktverweis
Hallo,
das hätte vielleicht möglich sein können, aber Deutschland hatte weder die Môglichkeit, noch die Fähigkeit eine derartige Operation durchzuführen? Wie stellst Du Dir das denn überhaupt vor? Eine Division und mehr in x-Wellen über der Stadt abspringen lassen? Ich kenne Leute, die mal aus versehen über einer Ortschaft abgesetzt wurden, da war dann auch "Gute Nacht Marie" angesagt. Die auf Misthaufen fielen waren glücklich dran, ansonsten jede menge Verletzte oder sich an Schornsteinen festklammernde Leute, die dann später mühsam geborgen werden mussten. Absprung ausserhalb der Stadt? Möglich aber das klappt nicht so gern, siehe Operation Market Garden. Ausserdem um Moskau aus der Luft einzunehmen braucht man Menschen und Material, Nachschub etc.. Wie das alles in die Gänge bringen. Deutschland war dazu überhaupt nicht in der Lage.
Ich könnte auch fragen: Hätten die Engländer und Amerikaner nicht Berlin 1945 aus der Luft erobern können? Da hat niemand ernsthaft dran gedacht. Alles was eine bestimmte Grösse damals überschritt, konnte nicht mit Luftlandung durchgeführt werden. Die Operation bei Wesel war das höchste was die westlichen Alliierten auf die Beine in WK II bekamen, zu so etwas waren die Deutschen nie in der Lage.
Bitte in Zukunft erst einmal ein bisschen überlegen, bevor man Fragen stellt. Es ist jede Ortschaft aus der Luft einzunehmen, es fragt sich nur was man dazu braucht. Für Moskau schätze ich mal grob mindestens 10 Divisionen(Sollstärke) plus das was noch dazu gehört. Die Frage ist vollkommen illusorisch.
Gruss
Rainer
P.S.: Ich war selbst FschJg in der Bw und habe auch ein bisschen mit Absetz-, etc-Planung mitbekommen.

waldi44


28.2.02 01:18:32
Direktverweis
Nö, nicht doch! Immer Fragen, überlegen tun wir dann später alle zusammen ;):D!

ralph


1.3.02 08:48:38
Direktverweis
was ich zu diesem thema noch ganz witzig finde, habt ihr eigentlich gewusst, daß die russischen bomber bei munitionsmangel einfach sperrmüll über den deutschen stellungen abgeworfen haben ! die flugzeuge wurden mit allem gerümpel vollgeladen was da war...und von nem kleiderschrank erschlagen werden ist sicher auch nicht viel besser als von ner splitterbombe;)
zurück zur Themenübersicht