Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

SS-Nachrichten-Abteilung 27 - Einsatz "Langemarck"

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Langemarck


21.11.05 16:27:35
Direktverweis
Hallo zusammen!

Ich hatte bei der Deutschen Dienststelle (WASt) eine Anfrage nach der Dienstzeit meines mittlerweile verstorbenen Großvaters während des II. Weltkrieges gestellt. Heute habe ich die Antwort bekommen und weiß, dass mein Opa zuletzt in der SS-Nachrichtenabteilung 27 der 27. Freiwilligen-Grenadier-Division "Langemarck" gedient hat. Meine Recherche hat ergeben, dass die Division vorrangig aus Freiwilligen aus Flandern bestand und nun frage ich mich, warum mein Opa dort eingesetzt war! Weiterhin würde es mich brennend interessieren, welche Aufgaben die Nachrichtenabteilungen hatten und vielleicht hat ja jemand sogar Kenntnisse über den Einsatz der Einheit meines Opas?? Würde mich freuen, viele Grüße
Matthias

Langemarck


21.11.05 16:31:50
Direktverweis
P.S. Noch zwei Anmerkungen: (1) Ich habe in den Unterlagen meines Opa Karten der SS-Division "Viking" aus dem Kessel von Tscherkassy gefunden und würde mich dafür interessieren, ob es da Verbindungen gegeben hat un (2) am Besten erreicht man mich unter hansen.matthias@gmail.com

Ronny22


29.11.05 13:28:23
Direktverweis
Fremdländische Waffen-SS Einheiten hatte auch immer deutsches Rahmenpersonal. Die sozusagen den Grundstock für das funktionieren der Einheit gaben.

Also Unteroffizier, Offiziere und Schlüsselpositionen halt.

Und ich denke gerade in der Nachrichtenabteilung wurden auch Deutsche gebraucht, zwecks Fern-Verständigung mit anderen deutschen Einheiten.

Ich welcher Einheit war dein Opa denn vorher???

Richtschuetze


29.11.05 13:58:23
Direktverweis
Vielleicht konnte dein Opa Niederländisch, Französisch?
Sonst trifft das was Logo gesagt hat am wahrscheinlichste´n zu!


Gruss

Balsi


29.11.05 14:03:47
Direktverweis
also die Abt. wurde 1944 in Soltau zu 2 Kompanien aufgestellt
zurück zur Themenübersicht