Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

einfall der deutschen in italien (WKII)

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

hlvs midgard


23.1.03 17:01:41
Direktverweis
so, ich hätte da jetz mal ne frage ...
ich bin mir ziemlich sicher eine dokumentation gesehen zu haben, die sich mit dem "einfall" der deutschen in italien befasst hat.
zugetragen hat sich das ganze gegen ende des zweiten weltkrieges und grund war anscheinend, dass hitler gedacht hatte italien wolle kapitulieren (so ungefähr halt g) ...
also, die deutschen marschierten ende des 2.WK über einen gebirgspass nach italien ein und metzelten teilweise truppen ab, die sich scho ergeben hatten.
mein einziges problem ... mein geschichte lehrer sagt, das habe nie stattgefunden. ich bin mir hingegen sehr sehr sicher diese dokumentation gesehen zu haben (so was träumt man doch nicht).
wer hat recht ? ich :) ? falls ich recht haben sollte ... kennt wer ne internetseite, die ich als beweis ausdrucken könnte ?
egal wie´s ausgeht ... danke :)

Balsi


23.1.03 17:10:48
Direktverweis
also um mich als erster dazu zu äussern.. es ist richtig das die Deutschen in Italien "einmarschierten" um, gewapnnet zu sein, falls Italien abspringen würde (1943). Man hatte die Aufgabe die ital. Armee zu entwaffnen. Im Zuge dieser Aktion kam es wohl zu Massenerschiessungen (siehe Thread Gebirgsjäger - Kephalonia). Demnach hat Dein Lehrer also Unrecht..
zurück zur Themenübersicht