Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Beste Granate des WW2

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Heat


21.1.04 14:46:25
Direktverweis
Hey in letzer Zeit habe ich immer wieder erstaunliches über den Technikstand des ww2 gehört so auch über die granaten mit Treibspiegel, Hohlladungen usw.!
Höre aber immer wieder über normale Wuchtgeschosse bei deutschen Panzern...also was ist ...war damal besser, am besten.
Die Hohlladung hat das größte Potenzial, konnte aber am einfachsten ausgetrickst werden...und über die Granaten mit Treibspiegel ist hier beinahe nichts zu erfahren.
Ich kann lediglich sagen das heute zumindest die Wuchtgeschosse mit Treibspiegel (1800m/s) die besten sind mit 70cmKopf-an-die-Wand-hau-Smiley Stahl obwohl H.E.A.T. 100cmKopf-an-die-Wand-hau-Smiley packt aber durch Kunststoffe stark abgeschwächt wird. Meine sogar von Uran oder zumindest Wolfram geschossen im WW2 gehört zu haben...eigentlich all das was heute als High-Tec bezeichnet wirdRespekt-Smiley.
Bei Heat weiß ich das es einen Metallstab hat damit der Plasnmastrahl effektiver ist aber wo liegt der unterschied zu den anderen granaten:Schulter:, dass im ww2 immer noch standart Wuchtgeschosse:tzzzz: benutzt worden sind oder doch nichtklatschender Smiley???

Sebastian Nast


21.1.04 14:53:59
Direktverweis
Hi,
gucks du hier:
http://forumarchiv.balsi.de/waffen_geraet/112914.html
:)
Mit besten Schwermatellgrüßen
Sebastian
zurück zur Themenübersicht